Schaden wird auf 28.000 Euro geschätzt
Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Speyer. Ein 63-jähriger LKW-Fahrer aus Lorch befuhr am Mittwoch gegen 14.45 Uhr mit seinem MAN Truck die B9 in nördlicher Richtung. Aufgrund Unachtsamkeit geriet er auf seinem Fahrstreifen zu weit nach rechts, touchierte mit dem Auflieger des LKWs die Warntafel eines Spezialaufbaus an einem Fahrzeug der Straßenmeisterei, welches Mäharbeiten absicherte. Hierbei wurden nicht nur der Planen des LKW-Aufliegers und -Anhängers beschädigt; es entstand auch erheblicher Sachschaden an dem Fahrzeug der Straßenmeisterei, welches abgeschleppt werden musste. Insgesamt wird der Sachschaden auf 28.000 Euro geschätzt. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen