Polizeibeamte und Verbot werden ignoriert
Radfahrer halten sich nicht an Fahrverbot auf der Salierbrücke

Speyer. Eineinhalb Stunden kontrollierten die Polizeibeamten der Inspektion Speyer am Dienstag, 6. August,  in der Rush-Hour ab 16.45 Uhr  Radfahrer auf der Salierbrücke. Diese ist während der Baumaßnahmen für jeglichen Fahrzeugverkehr - ausgenommen Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr - gesperrt. Also auch für Radfahrer. Auf dem freigegebenen Gehweg ist lediglich Fußgängerverkehr erlaubt. 105 Fahrräder wurden nach Angaben der Polizei Speyer gezählt, die nicht - wie vorgeschrieben - geschoben, sondern gefahren wurden. 14 Radfahrer ignorierten die Anwesenheit der Polizei gänzlich und hätten ihre Fahrt munter fortgesetzt, wenn sie von den Beamten nicht daran gehindert worden wären. Die Einstellung des Gros der kontrollierten Radler ist ebenso erschreckend, Verständnis für die Kontrolle oder gar Einsicht in ihr Fehlverhalten fehlte völlig. Die Beamten kündigen weitere Kontrollen an. pol

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.