B9 Richtung Germersheim kurzzeitig gesperrt
LKW übersehen und Unfall verursacht

Während der Unfallaufnahme war die B 9 in Fahrtrichtung Germersheim  kurzzeitig gesperrt.
  • Während der Unfallaufnahme war die B 9 in Fahrtrichtung Germersheim kurzzeitig gesperrt.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Amanda Kollross

Speyer. An der Anschlusssstelle Dudenhofen wollte eine 57-jährige Ford Ka Fahrerin am Mittwochmorgen von dem Beschleunigungsstreifen auf die durchgehende Fahrbahn der B 9 in Richtung Germersheim wechseln. Dabei übersah sie einen LKW. Der LKW erfasste mit seinem Stoßfänger vorne rechts die hintere Fahrerseite des Ford, woraufhin sich dieser zunächst quer stellte und anschließend über den linken Fahrstreifen in die Leitplanke prallte. Ein Mercedes, der auf dem linken Fahrstreifen fuhr, befand sich zu diesem Zeitpunkt auf Höhe des Aufliegers des LKW. Als er den Ford auf seiner Fahrbahn erblickte, musste er stark abbremsen und versuchte auszuweichen. Bei seinem Ausweichmanöver verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mercedes drehte sich mehrfach und kam im dortigen Auf-/Abfahrtsbereich zum Stehen. Alle Beteiligten blieben bei dem Unfall unverletzt. Die beiden PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich auf 8.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B 9 in Fahrtrichtung Germersheim kurzzeitig gesperrt. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen