Die Polizei hat in Speyer Radfahrer kontrolliert
Kein Verständnis und keine Einsicht

Speyer. In der oben genannten Zeit kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Speyer mehrere Fahrradfahrer in der Wormser Landstraße. Von insgesamt zwölf kontrollierten Fahrradfahrern benutzten drei den Radweg in der nicht vorgegebenen Fahrtrichtung, ein Fahrradfahrer benutzte das Mobiltelefon und einer fuhr freihändig.
Alle kontrollierten Verkehrsteilnehmer waren von der Kontrolle nicht begeistert und zeigten kein Verständnis für diese.

Die Polizei erklärte, dass sie kein Verständnis für die Begehung solcher Ordnungswidrigkeiten habe, durch die sich die Fahrradfahrer zum Teil selbst aber auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdeten. Die Kontrollmaßnahmen sollen auch in Zukunft fortgeführt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen