Solostück am Zimmertheater Speyer
Die Legende vom Ozeanpianisten

Solostück mit Bodo Redner

Speyer. Am Samstag, 17. Oktober, ab 20 Uhr präsentiert der Schauspieler Bodo Redner in der neuen Spielstätte des Speyerer Zimmertheaters, der Heiliggeistkirche in der Johannesstraße 6, eine humorvoll-melancholische Geschichte über den Pianisten Novecento und seinen Plan, nie mehr unglücklich zu sein:  Novecento. Die Legende vom Ozeanpianisten. 

In dem Solostück schlüpft Bodo Redner indie verschiedensten Rollen, um die Geschichte eines außergewöhnlichen Helden zu erzählen. Dabei greift Redner tief in die Schauspieltrickkiste und holt kuriose Figuren und seltsame Käuze heraus, die auf der spartanischen Bühne die Geschichte vom Ozeanpianisten zum Leben erwecken.

Tim Tooney erzählt die Geschichte der fiktiven Hauptperson Danny Boodman T.D. Lemon Novecento, der am 1. Januar 1900 als Säugling auf dem Passagierschiff Virginian herrenlos aufgefunden wird. Seine Eltern, offenbar arme Auswanderer, haben ihn in einer Pappschachtel für Zitronen auf dem Piano des Ballsaals hinterlassen. Danny Boodman, ein schwarzer Maschinist, findet das Kind und zieht es groß. Zusätzlich zu seinem eigenen Namen erhält das Kind in Anlehnung an die Beschriftung der Zitronen-Pappschachtel den Namen T.D. Lemon und wegen des Fundzeitpunkts außerdem den Namen Novecento.

Trompeter Tim Tooney wird zum besten Freund des Pianisten Novecento, der das Schiff Zeit seines Lebens nicht verlässt.Als sagenhafter Ozeanpianist wird Novecento zur Legende. Fasziniert von der Welt, die er nie gesehen hat, liest er in den Menschen, die auf dem Schiff reisen, hört ihre Geschichten und Lieder. Ihre Erlebnisse, Hoffnungen und Wünsche lässt er in seine Musik einfließen, die all das spiegelt, was er selbst nie gesehen, empfunden oder besessen hat. Doch die Unfähigkeit, das Schiff zu verlassen, droht ihm das Herz zu zerreißen, und er entwickelt einen Plan, um die Sehnsüchte des Lebens systematisch abzustreifen und nie mehr unglücklich zu sein.

Es werden die mit der Stadt Speyer abgesprochenen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen eingehalten, zudem eine mobile Lüftungsanlage eingesetzt.  Kartenverkauf sowie Anmeldung mit Kontaktdaten beim Spei´rer Buchladen, Korngasse 17; Telefon 06232 72018.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
5 Bilder

CORONA UPDATE der Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
Wir sind für Sie da!

Speyer. Auch über unserer Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros hängt schwebt noch immer das Damoklesschwert der Coronakrise, und wir nehmen die Situation und Ihre Ängste, liebe Patienten sehr ernst! Aber: Ihre chronischen Beschwerden machen keine Coronapause; und auch akute Anliegen lassen sich von einer Pandemie nicht beeindrucken! Im Gegenteil. Viele von Ihnen kämpfen gerade mit den typische Problemen durch Homeoffice: Nackenverspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen und einiges mehr. Deshalb...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen