Kindertheater in der Heiliggeistkirche in Speyer
Annika und der Reisekoffer

Annika und Kasimir erleben die tollsten Abenteuer mit dem alten Reisekoffer.
  • Annika und Kasimir erleben die tollsten Abenteuer mit dem alten Reisekoffer.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Sibylle Schwertner

Speyer. Am Sonntag, 1. März, 15 Uhr, lädt das Kinder- und Jugendtheaters Speyer in die Heiliggeistkirche Speyer, Johannesstraße 6, ein. Zu Gast ist das Theater in der Kurve Neustadt-Hambach mit dem Familienstück „Annika und der Reisekoffer“ von Leni Bohrmann für Kinder ab vier Jahren.
Annika ist betrübt. Sie ist mit ihren Eltern in ein neues Haus gezogen und vermisst nun ihre Freunde und ihre gewohnte Umgebung. Vor den neuen Nachbarskindern fürchtet sie sich und dann steht in ihrem neuen Zimmer auch noch ein gruseliger, alter Reisekoffer, der sich nicht öffnen lässt. Umso überraschter ist Annika, als eines Tages Kasimir aus diesem Koffer springt! Er zeigt Annika, dass man mit dem magischen Reisekoffer an viele fantastische Orte gelangen kann. So reisen Annika und Kasimir gemeinsam auf eine karibische Insel, ins Vanillepuddingtal und bis hinauf zu den Sternen und erleben dabei so manches Abenteuer. Doch wo ist eigentlich Kasimir zu Hause? Und wie kann sich Annika doch noch mit ihrem neuen Zimmer und den Nachbarskindern anfreunden?
Das Stück erzählt von Freundschaft, Mut, der Suche nach einem Zuhause und der Kraft der Fantasie.
Weitere Informationen gibt es unter www.theater-speyer.de.
Kartenreservierung im Theaterbüro bis Freitag, 13 Uhr unter Telefon 06232 2890750 oder unter E-Mail reservierung@theater-speyer.de. sis/ps

Autor:

Sibylle Schwertner aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Benjamin Stiegler liegt die Region am Herzen.
2 Bilder

Edeka Stiegler unterstützt regionale Händler und Gastronomen
"Speyer hält zusammen"

Speyer. „Es liegt uns am Herzen, die regionalen Händler und Gastronomen zu unterstützen“, sagt Benjamin Stiegler. Das gehört ganz klar zum Konzept des Edeka-Marktes Stiegler in Speyer, aber auch zu dem der drei weiteren Märkten in Haßloch, Frankenthal und Bad Dürkheim, die Benjamin Stiegler gemeinsam mit seinem Bruder führt. Die Coronakrise hat dazu geführt, dass die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten sich in den vergangenen Wochen noch intensiver gestaltet hat. Viele neue Partner...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen