Premiere für „Felsalbtaler Stubenmusik“ am 25. August in Niedersimten
Mit "Pälzer Schorle Dreher" beginnt die "Spenglerkerwe"

Die „Felsalbtaler Stubenmusik“ bei ihrem Auftritt im Pfälzerwaldheim Gefäller Weg: Unser Bild zeigt von links: Stefan, Sascha und Christof Heringer. Foto: ps
  • Die „Felsalbtaler Stubenmusik“ bei ihrem Auftritt im Pfälzerwaldheim Gefäller Weg: Unser Bild zeigt von links: Stefan, Sascha und Christof Heringer. Foto: ps
  • hochgeladen von Andrea Kling

Pirmasens. Wenn der „Pälzer Schorle Dreher“ erklingt, dann ist Stimmung angesagt bei der „Simter Spenglerkerwe“. Am 25. August, 16 Uhr, wird zur Eröffnung der traditionellen Veranstaltung zum ersten Mal die „Felsalbtaler Stubenmusik“ von Christof Heringer erklingen, die er seinem Heimatort gewidmet hat.
Doch zuvor werden Ortsvorsteher Kurt Sennewald und Kerwe-Initiator Jakel Bossert mit dem Fassanstich für das traditionelle „Freibier“ sorgen. Mit seinen Brüdern Sascha und Stefan wird der Pianist und Komponist Christof Heringer im Anschluss seine „Felsalbtaler Stubenmusik“ präsentieren und ein Notenexemplar an Sennewald übergeben. Die Melodiensammlung hatte Heringer im Januar komponiert. Wie er in seinem Vorwort schreibt, wurde er inspiriert zu dieser Musik durch die Landschaft seines Heimatortes Niedersimten und dem angrenzenden Gersbach- und Mühlental. Zu hören sind wunderschöne Lieder, die gut zu der Veranstaltung passen.
Drei Tage lang feiert Niedersimten mit seinen Gästen auf dem Sportheimplatz die Spengler-Kerwe. Für einen reibungslosen Ablauf sorgen der Fanfaren- und Spielmannszug Niedersimten 2004, der Budeo-Club Samurai 1967 und der Pony-Club.
Zünftig wird es, wenn ab 19 Uhr die „Circusmusikaten“ zur Sportheimdisco einladen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt, es gibt Grillspezialitäten und kühle Getränke in der Sportheim- und in der Terrassen-Bar. Auch im Festzelt ist Ausschank. Samstag und Sonntag werden zusätzlich Kaffee und Kuchen angeboten. Für die Kinder stehen ein Karussell, Pfeil- und Dosenwerfen sowie Ponys zum Reiten zur Verfügung.
Am Sonntag ist um 10.30 Uhr Treffpunkt zum obligatorischen Frühschoppen. Am Nachmittag unterhalten Spielmannszüge das Publikum und Enzo & Jakel steuern Live-Musik bei.
Mit einem Heringsessen um 12 Uhr und einem Familien- und Seniorennachmittag schließt der Veranstaltungsreigen der Simter Spengler-Kerwe. (ak)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen