Corona: Fallzahlen Landkreis Südwestpfalz
Die Zahlen am 13. Januar

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Geralt/Pixabay
  • hochgeladen von Kim Rileit

Landkreis Südwestpfalz. Nach aktuellem Stand (13. Januar, 11 Uhr) haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Gesundheitsamts 17 weitere COVID-19-Fälle bestätigt. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) stuft den Landkreis mit einer Inzidenz von 82,3 aktuell (Stand 13. Januar) in der Risikostufe rot ein. Die aktuelle Lage des LUA für den Warn- und Aktionsplan sieht die Städte Pirmasens (131,7) in rot und Zweibrücken (32,2) in Warnstufe orange.

Zwei weitere Todesfälle

Dem Gesundheitsamt liegen auch heute über die Meldeketten die Informationen von zwei Todesfällen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung vor. Im Seniorenwohnheim Johanna Stein in Pirmasens sind ein Mann zwischen 90 und 100 Jahren mit sowie ein Mann zwischen 80 und 90 Jahre an einer SARS-CoV-2 Infektion verstorben. „Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt den Angehörigen“, nahm Landrätin Susanne Ganster Anteil am Tod der Verstorbenen.

Betroffene Einrichtungen im Landkreis

Ergebnisse der bisherigen Ermittlungen vorliegender und neuer Fälle im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Südwestpfalz betreffen auch verschiedene Einrichtungen: In der Wohnanlage der Heinrich Kimmle Stiftung wurden zwei Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Im Haus Moosalb in Waldfischbach wurde ein Mitarbeiter mit positivem Testergebnis gemeldet.
Das Gesundheitsamt ermittelt die Infektionsketten und Kontaktpersonen der weiteren Fälle.

Aktuelle Zahlen

Aktuell sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes 237 bestätigte positive Fälle aktiv, 10 weniger als am Vortag. Von den betroffenen Personen leben in Pirmasens 78 (-5), Zweibrücken 17 (-4) sowie in den Verbandsgemeinden Dahner Felsenland 14, Hauenstein 8 (+1), Pirmasens-Land 10, Rodalben 53 (-1), Thaleischweiler-Wallhalben 18, Waldfischbach-Burgalben 26 (-3) und Zweibrücken-Land 13 (+2).  Insgesamt wurden bis heute 2440 Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz positiv auf den Erreger Sars-CoV-2 getestet. Bislang sind im Bereich des Gesundheitsamtes 77 Personen mit Corona-Infektion verstorben.

Die Anzahl der zu kontaktierenden KP I nahm von 242 auf 228 Personen in Quarantäne ab. Bis zum 15. Januar müssen sich Corona-Infizierte oder krankheitsverdächtige Personen, sowie deren Haushaltsangehörige und Kontaktpersonen selbständig in häusliche Quarantäne begeben. Nach Abschluss der Quarantäne wird eine Bescheinigung über die Dauer der Quarantäne ausgestellt.

Die 2440 bestätigten Fälle verteilen sich auf Pirmasens (646/8 neu), Zweibrücken (398), die Verbandsgemeinde Dahner Felsenland (222/1), Verbandsgemeinde Hauenstein (128/1), die Verbandsgemeinde Pirmasens-Land (154), die Verbandsgemeinde Rodalben (207), die Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben (307/2), Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben (167/1) und die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land (210/4). Ein Fall außerhalb des Zuständigkeitsbereiches wird in der kumulierten Fallzahl mitgeführt.

Fallzahlen im Detail

Die 2.440 bestätigten Fälle verteilen sich auf:

Pirmasens (646/8 neue Fälle)
Zweibrücken (398)
Verbandsgemeinde Dahner Felsenland (222/1)
Verbandsgemeinde Hauenstein (128/1)
Verbandsgemeinde Pirmasens-Land (154)
Verbandsgemeinde Rodalben (207)
Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben (307/2)
Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben (167/1 neue Fälle)
Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land (210/4)

Autor:

Tim Altschuck aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Längst nicht mehr nur ein Nischenphänomen für Gamer: Virtual Reality (VR) schafft neue Möglichkeiten in Aus- und Weiterbildung Foto: pixabay.de

Innovationsforum Industrial-XR//Reloaded
Cross Reality in der Industrie

Bic Kaiserslautern. Trotz Corona-Krise war das Innovationsforum Industrial-XR//Reloaded mit mehreren Veranstaltungen, spannenden Fachvorträgen und Best-Practice-Beispielen in diesem Jahr ein voller Erfolg. „Durch die Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Stadt und Landkreis Kaiserslautern und der Science and Innovation Alliance Kaiserslautern (SIAK) ist es uns möglich, das Netzwerk weiterzuführen, das bereits durch das Vorgänger-Projekt Industrial-XR entstanden ist“, berichtet...

Online-Prospekte aus Pirmasens und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen