Die Stadt Neustadt ist MINT-Region Rheinland-Pfalz 2019 geworden
MINT-Netzwerktreffen ein voller Erfolg

Das MINT-Netzwerktreffen fand am 15. September im Neustadter Metallwerk statt.
2Bilder
  • Das MINT-Netzwerktreffen fand am 15. September im Neustadter Metallwerk statt.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Neustadt.Neustadt an der Weinstraße ist MINT-Region Rheinland-Pfalz 2019 geworden – und das mithilfe der vielen engagierten Akteurinnen und Akteure in und um Neustadt. Auch deshalb hat sich das Neustadter MINT-Bildungsnetzwerk mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Bereichen Kita, Schule, Hochschule, Vereinen, Politik, Verwaltung, Unternehmen und Stiftungen zum ersten Mal nach dem Auftakt vor eineinhalb Jahren am 15. September 2020 in seiner Gänze wieder getroffen.
Die Präsenzveranstaltung im Metallwerk in Mußbach machte trotz der aktuellen Hygienevorschriften einen Austausch untereinander möglich.
Dass geschlechterunabhängige MINT-Bildung eine große Rolle spielen sollte und auch muss machen nicht zuletzt auch Fachkräfteengpässe klar: „Stereotype werden nach wie vor angewandt. Das können wir uns aber bei einem drohenden Fachkräftemangel einfach nicht leisten“, so Luise Forger vom städtischen Bildungsbüro.
Das Programm zum Thema „gelingende Übergänge“ gestaltete sich im Wechsel zwischen Kurzvorträgen und Diskussionsrunden fünf wichtiger MINT-Bildung-Partner, die in diesem Bereich in Neustadt aktiv sind: MINT in der Berufsberatung (Bundesagentur für Arbeit Landau), Führungsangebote z. B. im Müllheizkraftwerk oder auch in der Neustadter Umgebung per uRnature-App (UDATA GmbH), schulübergreifende Jugend Forscht-AG inklusive Experimentierwerkstatt, die kostenlosen Fortbildungs- und Materialangebote für Kitas, Grund- und weiterführende Schulen „kitet“ und „IT2School“ (Wissensfabrik) oder auch die Angebote „Versuch macht klug“, „Miniphänomenta“ und Co. der ansässigen Stiftung PfalzMetall.
Die Fragerunden wurden eifrig genutzt, um sich auszutauschen, zu diskutieren oder auch Lösungsansätze für Problemstellungen, wie beispielsweise das (teilweise) mangelnde Interesse, fehlende Kompetenzen im MINT-Bereich und gezielte Motivation von Mädchen und Frauen anzustoßen.
Wer sich für die genauen Ergebnisse des Treffens interessiert oder gerne dem MINT-Netzwerk beitreten möchte, kann sich gerne unter bildungsbuero@neustadt.eu melden. cd/ps

Das MINT-Netzwerktreffen fand am 15. September im Neustadter Metallwerk statt.
Roboter namens Rudi.
Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

RatgeberAnzeige
Physiotherapeut Jürgen Weber ist Inhaber der Physiotherapie-Praxis Medifit in Kaiserslautern

Physiotherapie bei Medifit Kaiserslautern
Erfahrungsschatz meets Innovation

Kaiserslautern. Medifit-Inhaber Jürgen Weber weiß in seiner Physiotherapie-Praxis ein starkes Team hinter sich. Immer wieder gelingt es ihm hervorragende Mitarbeiter zu gewinnen und ein glückliches Händchen bei der Auswahl seines Teams unter Beweis zu stellen. „Nur so funktioniert ein solcher Betrieb auf Dauer“, betont Weber. Wichtig ist ihm, alle für seinen therapeutischen Weg – Physiotherapie in Kombination mit dem richtigen Training – zu begeistern. „Jeder im Praxisteam setzt das genauso um...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen