Beitrag zur CO2-Reduzierung durch neue Dienstfahrzeuge
Elektroflotte in Dienst gestellt

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind ab sofort mit Elektroautos unterwegs.  Foto: ps
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind ab sofort mit Elektroautos unterwegs. Foto: ps
  • hochgeladen von Eva Bender

Neustadt. Am Mittwoch, 10. Juli 2019 haben die Hauptabteilung, das Gebäudemanagement, der Bauhof, die Abteilung Grünflächen sowie die Abteilung Landwirtschaft und Umwelt der Stadtverwaltung insgesamt 7 Elektroautos des Herstellers Renault in Dienst gestellt.
Die Fahrzeuge ersetzen jeweils vorhandene Dienstfahrzeuge älteren Baujahres und tragen damit effektiv zum Klimaschutz und der CO2-Reduzierung bei.
Die zentrale Anschaffung der Renault Kangoo Z. E. erfolgte über das Sachgebiet Organisation und allgemeine Verwaltung. Ausgeliefert wurden die Fahrzeuge durch einen Renault-Fachhändler in Karlsruhe. Jedes Fahrzeug wurde individuell, in Absprache mit der Fachdienststelle und unter Berücksichtigung des geplanten Einsatzgebietes, konfiguriert. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert die Anschaffung auf Basis der Förderrichtlinie Elektromobilität. Die Bezuschussung beträgt je Fahrzeug 50 Prozent der Mehrkosten gegenüber einem Fahrzeug mit Normalantrieb. Mit geladener Batterie haben die Fahrzeuge eine Reichweite von 200 – 250 km und eignen sich damit sehr gut für den Einsatz im Innenstadtgebiet.
Um die Fahrzeuge laden zu können, hat die Verwaltung in Kooperation mit der Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH an den Fahrzeugstandorten eine eigene Ladeinfrastruktur mit 6 Ladesäulen aufgebaut. Hierdurch stehen die öffentlichen Ladesäulen weiterhin dem Individualverkehr zu Verfügung.
Mit der Anschaffung der E-Autos will die Stadt Neustadt ein Zeichen für umweltfreundlicheren Verkehr setzen und als Kommune mit gutem Beispiel vorangehen. bev/ps

Autor:

Eva Bender aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.