Theater in der Kurve feiert sein 10-jähriges Bestehen mit offenem Haus
Alle Guten zum Geburtstag!

Mit einem bunten Programm feiert das Theater von 30. August bis 1. September sein 10-jähriges Bestehen.
  • Mit einem bunten Programm feiert das Theater von 30. August bis 1. September sein 10-jähriges Bestehen.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Hambach. Alle Guten zum Geburtstag! So das Motto zum 10-jährigen Bestehen des Theater in der Kurve. Und das wird gefeiert – mit drei Tage offenem Haus.

Da die Entscheidung viel zu schwer wäre DAS besondere Stück oder DEN besonderen Erfolg aufzuführen macht das Theater in der Kurve das, was es seit zehn Jahren auf der Bühne, davor und auch dahinter am besten konnte: Spielen, Begegnen, Austauschen und Feiern.
Statt Blumen bringen Kollegen, Freunde, vertraute Ensembles und Solisten der letzten Jahre ihre Geschenke auf die Bühnen. Je nach Geschenk bei schönem Wetter draußen im Garten. Die Lebenshilfe Neustadt wird mit dem Georg-Jungmann-Ensemble zu einem Auftritt zu Gast sein.
Am Freitag, 30. August, um 20 Uhr beginnt das offene Haus mit einer Rückshow: Die ersten 10 Jahre in Bildern, Filmen und einer moderierten Show mit Heinz Kindler und Hedda Brockmeyer gemeinsam auf der Bühne im Gespräch unter der Leitung von Thomas Schäffer. Musikalische Untermalung von Frank Schäffer. Um Anmeldung wird gebeten.
Am Samstag, 31. August, 14 Uhr öffnet der Theatergarten. Auf dem Programm stehen: 14 Uhr „Bien und Blum“, Walkact im Garten; 15 Uhr Maskenauftritt Jugendgruppe Dauerstrom mit der Lebenshilfe Neustadt. 14 Uhr Vokalensemble 1mitBart3ohne; etwa 17 Uhr Ensemble „déjà vu“; ab 20 Uhr moderierte Show mit Lars Sörensen im Theatersaal
Am Sonntag, 1. September öffnet der Theatergarten um 11 Uhr.
Auf dem Programm: 11.30 Uhr Felix Schneider mit Gästen, Jazz und mehr; 15 Uhr „Jeremar“, Coralie Wolf, Theater oliv; ab 16 Uhr moderierte Show mit Dominique Fürst im Theatersaal.
An beiden Tagen macht die Lebenshilfe im Hof Flammkuchen bis jeweils zum Showbeginn. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei, Spenden werden gerne genommen. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

RatgeberAnzeige
Physiotherapeut Jürgen Weber ist Inhaber der Physiotherapie-Praxis Medifit in Kaiserslautern
4 Bilder

Physiotherapie in Kaiserslautern: Medifit
Erfahrungsschatz meets Innovation

Kaiserslautern. Medifit-Inhaber Jürgen Weber weiß in seiner Physiotherapie-Praxis ein starkes Team hinter sich. Immer wieder gelingt es ihm hervorragende Mitarbeiter zu gewinnen und ein glückliches Händchen bei der Auswahl seines Praxis-Teams unter Beweis zu stellen. „Nur so funktioniert ein solcher Betrieb auf Dauer“, betont Weber. Wichtig ist ihm, alle für seinen therapeutischen Weg – Physiotherapie in Kombination mit dem richtigen Training – zu begeistern. „Jeder im Praxis-Team setzt das...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen