„Monsieur Ibrahim und die Blume des Koran“
Voller Witz und Charme

Tobias Brohammer.

Hambach. Ab Samstag, 29. Februar gastiert das Theater Alte Werkstatt Frankenthal mit seiner Produktion „Monsieur Ibrahim und die Blume des Koran“ von Eric-Emmanuel Schmitt im Theater in der Kurve.

Moses wächst alleine auf, da sein Vater den ganzen Tag in der Arbeit ist und die Mutter die Familie bereits kurz nach Moses Geburt verlassen hat. In dem heruntergekommenen Viertel wendet sich Moses auf der Suche nach Liebe und Anerkennung Prostituierten zu. Um diese bezahlen zu können, bedient er sich am kargen Haushaltsgeld. Damit sein Vater nichts davon bemerkt, klaut Moses Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, dass dieser nichts merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen schon längst durchschaut und behandelt ihn freundlich und mit Respekt, obwohl er weiß, dass er ihn bestiehlt. Diese Geschichte ist voller Witz und Charme und erzählt vom Kummer, vom Verlust, vom Tod, von der Liebe, vom Erwachsenwerden und von Toleranz. Es spielt Tobias Brohammer, Inszenierung Johanna Regenauer.
Die Premiere ist am Samstag, 29. Februar, um 20 Uhr. Weitere Termine: Samstag, 4. April, 20 Uhr; Sonntag, 1. März, 5. April und 26. April, jeweils Uhr.
Karten: Vorverkauf in der Buchhandlung Quodlibet Neustadt, Telefon 06321 88930, Reservierung für die Abendkasse unter info@theaterinderkurve.de
Weitere Infos: Theater in der Kurve, Weinstraße 279; info@theaterinderkurve.de; www.theaterinderkurve.de. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Schreinerei Eberhard aus Neustadt
Faszination Holz: echt, lebendig und nachhaltig

Neustadt. Das Team der Schreinerei Eberhard in Neustadt ist vom Rohstoff Holz fasziniert, denn Holz ist echt, lebendig und natürlich. Es kann Bau- oder Heizmaterial sein, Lasten stützen, als Werkzeug dienen oder Räume verzieren. Es ist Teil vieler Alltagsgegenstände und mancher Kunstwerke. Aus Holz kann man Boote bauen und ganze Häuser, aber auch Schmuck, Spielsachen und wunderschöne Möbel. Holz ist beständig und altert in Schönheit. Als Naturprodukt ändert das Material im Lauf der Zeit...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen