Blues-Band aus Chicago in TV-Halle Gimmeldingen
Mississippi Heat

3Bilder

Neustadt-Gimmeldingen. Am Samstag, 21. April, um 20 Uhr gastiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Kulturvereins Wespennest die Blues-Band „Mississippi Heat“ in der Halle des TV Gimmeldingen.
Mississippi Heat wurden 1991 in Chicago gegründet. Ein Widerspruch? Keineswegs! „Traditional Blues with a unique Sound“ lauten Anspruch und Vision von Gründer und Komponist Pierre Lacocque. Die Band soll im Vordergrund stehen, die Musik, das gemeinschaftliche Erleben des Blues, nicht die Virtuosität einzelner Musiker. Umso besser, wenn die ganze Band aus herausragenden Einzelkönnern besteht. Traditional Blues aus Chicagos goldenen 50ern mit seinen bekannten Protagonisten Muddy Waters, Howlin’ Wolf, Jimmy Rogers, aber auch den großen Harp-Players Big and Little Walter oder Sonny Boy Williamson. Dazu kommen zahlreiche Neukompositionen, in die der ruhelose Pierre Lacocque vielerlei Stilrichtungen und Strömungen des Blues einbringt. Also Blues pur: dynamisch, erdig und dirty..
Karten (Eintritt 18 Euro zzgl. VVK-Gebühren) gibt es im Vorverkauf bei Buchhandlung Quodlibet, Tabak Weiss, alle bekannten Vorverkaufs- und Rheinpfalz- Geschäftsstellen, online bei reservix.de. Infos unter: www.kulturverein-wespennest.de und www. mississippiheat.net. ps/hs

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen