Der Chor der Marienkirche aus Nottingham zu Gast in der Stiftskirche
Englische Chortradition

The Choir of St. Mary the Virgin Nottingham.

Neustadt. Am Sonntag, 5. Mai, findet um 18 Uhr ein Konzert in der Stiftskirche statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für das Projekt „Himmelsstifter“ des Bau– und Fördervereins wird gebeten.

Der Chor der Marienkirche aus Nottingham (The Choir of St. Mary the Virgin Nottingham), dem Herzen der Insel, kommt Anfang Mai nach Neustadt. Die 25 Mitglieder des Chores singen allwöchentlich drei Mal in Gottesdiensten und traditionell anglikanischen Evensongs und freuen sich in der Pfalz eine Kostprobe englischer Chortradition geben zu dürfen. Herzstück des Programms bildet William Byrds vierstimmige Messe, in deren zauberhaft klarer Polyphonie sich Stimme um Stimme ranken. Zu diesem Höhepunkt englischer Renaissance Musik treten vier-bis achtstimmige Werke und Psalmvertonungen von Orlando Gibbons, Thomas Tomkins, und Henry Purcell. Darin wechseln sich pfingstlich jubelnde Chorpassagen mit solistischen Versen ab. Der Chor wird begleitet von John Keys, Kantor und Konzertorganist in Nottingham und Joshua Xerri, einem jungen Dirigenten, Organisten und Komponisten aus Birmingham.ps

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.