Meckenheim - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen

Ausstellungen im November
Kunst & Archäologie

Meckenheim. Mit zwei hochkarätigen Ausstellungen klingt das Jubiläumsjahr aus. Vom 16. bis 18. November können im Rathaus Werke von Dali, Fuchs und Picasso bewundert werden. Gleichzeitig werden historische Funde aus Meckenheim ausgestellt. Mit der Ausstellung „Kunst im 20. Jahrhundert“ wird am Beispiel von drei Malern und Bildhauern ein kleiner Ausschnitt der Kunst des 20. Jahrhunderts gezeigt. Präsentiert werden Werke des Spaniers Salvador Dali, des Österreichers Ernst Fuchs und des...

Ausgehen & Genießen
Das Konzertante Blasorchester Meckenheim überrascht die Musikfreunde mit einem kurzweiligem Jubiläumsprogramm.  Foto: ps

Blasmusik-Abend in der VG-Halle
Musik ist Trumpf!

Meckenheim. Am Samstag, 1. September, findet um 19 Uhr in der VG-Halle ein Blasmusikabend statt. 30 Aktive zwischen 14 und 69 Jahren vom konzertanten Blasorchester Meckenheim sorgen für gute Stimmung. Zum Feiern des Ortsjubiläums haben sich die Musizierenden für den Blasmusik-Abend Verstärkung geholt. Mit von der schwungvollen Partie sind die Stadtkapelle Bad Dürkheim, die Ruppertsberger Bloskapell und aus Meckenheims Partnergemeinde am Chiemsee die Musikkapelle Grabenstätt. Sie gratulieren...

Ausgehen & Genießen

Vom Hof des Mackos bis heute
Jubiläumszug

Meckenheim. Unter dem Motto „Vom Hof des Macko bis heute (768 – 2018) findet am Sonntag, 2. September, ein historischer Festumzug durchs Dorf statt. Über 700 Teilnehmer und über 50 Zugnummern lassen die Geschichte Meckenheims Revue passieren und wecken alle historischen Themen der Jubiläumsgemeinde zu neuem Leben. Der Festzug startet um 14 Uhr. Vor dem Umzugsbeginn können die Besucherinnen und Besucher überall an der Umzugsstrecke Jubiläumsgläser erwerben. pac/ps

Ausgehen & Genießen
Heiner Dopp und die Meckenheimer Winzer bei der Abfüllaktion: Den Macko-Jubiläumswein gibt’s nicht nur als Dreiviertel-Liter-Flasche, sondern auch in der Magnum-Version.
3 Bilder

Ein handverlesener fruchtiger Bursche
Bitte beeilen: „Macko-Wein“ gibt’s nur 1250 Mal

Meckenheim. Mächtig in’s Zeug gelegt haben sich sechs Meckenheimer Winzer, um in einer beispiellosen Gemeinschaftsaktion den Jubiläumswein zur 1250-Jahrfeier der Gemeinde aus der Taufe zu heben. Benannt nach dem Jubiläums-Maskottchen gibt’s den „Macko-Wein“ in einer Auflage von 1250 Exemplaren. „Ein Wein mit herrlichen Apfel- und Birnen-Aromen, einem spannenden Säure-Kick und einer angenehm abrundenden Süße, kurzum ein Wein, der Spaß macht“, urteilt die frisch gekürte Weinprinzessin Tamara...

Ausgehen & Genießen
Anlässlich des Festwochenendes findet ein Mittelaltermarkt statt.  Foto: ps

Lebendige Geschichte im Zeichen des Jubiläums
Mittelaltermarkt in Meckenheim

Meckenheim. Ein Ortsjubiläum weckt viele Erinnerungen. Geschichtliches lässt sich durch Funde und Schriftstücke belegen. Doch wie sah das Leben damals aus? Was haben die Menschen getragen? Was gegessen? Und wie haben sie gearbeitet? Antwort auf solche Fragen gibt vom 31. August bis 2. September (geöffnet ab 13 Uhr) ein Mittelaltermarkt an der Sporthalle der Verbandsgemeinde Meckenheim. Da verwandelt sich das Gelände in einen lebhaften altertümlichen Marktflecken mit Spielfeld, mit Rittern...

Ausgehen & Genießen
Ein heißer Abend verspricht das Rockkonzert in der VG-Halle zu werden.  Foto: ps
2 Bilder

Rockkonzert am Freitagabend in der VG-Halle
In Meckenheim rockt der Bär!

Meckenheim. Was wäre ein Festwochenende ohne Live-Musik? Am Freitag, 31. August, 19 Uhr, kommen in der Verbandsgemeinde-Halle alle Freunde des Rock und Pop bei einem Konzert auf ihre Kosten. Den musikalischen Startschuss gibt das rheinhessische Rock-Duo „Pretty Lies Light“. Die Gitarristen und Sänger Jochen Günther und Frank Bangert setzen mit ihrer Musik vor allem auf die Schönheit der Melodien. Das gilt für die Wiedergabe von eingängigen Werken bekannter Bands und Solisten ebenso wie für ihre...

Ausgehen & Genießen
6 Bilder

Gässelkerwe in Meckenheim eröffnet
Glanzvoller Auftakt

Meckenheim. Ganz im Zeichen der 1.250-Jahrfeier stand der offizielle Auftakt der Gässelweinkerwe am Freitagabend. Einige hundert Kerwefreunde verfolgten aufmerksam das abwechslungsreiche Eröffnungsprogramm.„Sicherlich hat es schon 768 Weinbau in Meckenheim gegeben, urkundlich erstmals erwähnt wurde unser Dorf im Jahre 782. Ob es damals schon eine Weinprinzessin gab?“, fragte Bürgermeister Heiner Dopp und begrüßte gleich zwei Weinprinzessinen: Für hoheitlichen Glanz sorgte die Weinprinzessin der...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus