Marxzell - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Rheinstetten ist aus vielerlei Hinsicht immer ein Besuch wert. Fotos: archiv
3 Bilder

Lichterfest und Shopping-Angebote ziehen am 18. November nach Rheinstetten
Vielfältiges Angebot

Unterhaltung. Am 18. November öffnen die Rheinstettener Geschäfte zwischen 13 und 18 Uhr, laden Besucher aus Nah und Fern ein, die Vielfältigkeit der Stadt beim „Lichterfest“ zu erleben. Der Gewerbeverein und seine Mitglieder bieten verschiedene Aktionen an. Zahlreiche Geschäfte und Stände sorgen für ein buntes Treiben auf den Straßen Rheinstettens. Um bequem zwischen den Stadtteilen Neuburgweier, Forchheim und Mörsch pendeln zu können, ist der Straßenbahnverkehr der Linie S2 zwischen...

Lokales
(V.l.): Gemeindebund Präsident Alfred Riedl, Lea Kleinenkuhnen (Klima-Bündnis) und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf gratulierten Dieter Prosik von der Stadt Ettlingen (2.v.r.).

Ettlingen gewinnt „Climate Star“ 2018
Klimaschutzpreis

Auszeichnung. Alle zwei Jahre vergibt die europäische Geschäftsstelle des Klimabündnisses den „Climate Star“. Bereits zum achten Mal wurden die besten Klimaschutzprojekte Europas ausgezeichnet, dabei wurden 15 Projekte aus sieben Ländern in Niederösterreich prämiert. In der Kategorie bis 100.000 Einwohner wurde Ettlingen für das Projekt „Energiesparboxen“ ausgezeichnet. Den Preis nahm der städtische Klimaschutzmanager Dieter Prosik entgegen. „Die Auszeichnung stellt eine Bestätigung der...

Lokales

Verstärkte Kontrollen der Polizei in BaWü /
Aufpassen: Einbrecher sind jetzt wieder verstärkt unterwegs

Region. ,„Jeder Einbruch trifft Menschen in ihrer ganz privaten Lebensgestaltung und beeinflusst das eigene, persönliche Sicherheitsgefühl – der Eingriff in die Privatsphäre und die psychischen Folgen bei den Betroffenen wiegen ganz besonders schwer. Aus diesem Grund ist die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls ein wesentlicher Schwerpunkt der Polizeiarbeit Nun stehen wir vor der dunklen Jahreszeit und wissen: Jetzt gilt es!“, sagte der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für...

Lokales

„I like“ sagt Oberbürgermeister Sebastian Schrempp
Rheinstetten mit Facebook-Auftritt

Rheinstetten. Ab Donnerstag, 25.10., präsentiert sich Rheinstetten mit einer eigenen Facebook-Seite. Unter „Stadt Rheinstetten“ finden Sie kurze Informationen über aktuelle Themen, Veranstaltungen und unterhaltsame Neuigkeiten. Oberbürgermeister Sebastian Schrempp erhofft sich, mit dem neuen Auftritt eine größere Zielgruppe zu erreichen. „Leider liest nicht jeder in Rheinstetten unser Amtsblatt oder holt sich Informationen auf unserer Internet-Seite. Mit Facebook erreichen wir eine Gruppe von...

Lokales
Eduard Hofmann vom Radiomuseum in Reichenbach mit dem berühmten „Katzenkopf“ von „Telefunken“, eines von 500 Geräten der Sammlung.  foto: Knopf

Wird verkleinert oder ganz geschlossen in Waldbronn?
Das Radiomuseum schließt vorerst seine Pforten

Waldbronn. In Bälde könnte das Radiomuseum Waldbronn Geschichte sein. Die Einrichtung mit rund 500 Exponaten schließt vorerst nach fast 30 Jahren seine Pforten. Am Mittwoch, 24. Oktober, ist das vorerst letzte Mal von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Anschließend entnimmt ein privater Sammler eine Vielzahl seiner Geräte. Wie es danach weitergeht, entscheidet anschließend der Gemeinderat Waldbronn. Denn der kommunale Sparzwang kommt auch hier zum Ausdruck: Entweder wird das Museum in Reichenbach ganz...

Lokales
(v.l.) Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl, Lea Kleinenkuhnen (Klima-Bündnis) und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf gratulierten Dieter Prosik von der Stadt Ettlingen (2.v.r.).

Europäischer Klimaschutzpreis für Energiesparboxen-Reihe
"Climate Star 2018" geht an Ettlingen

Ettlingen. Alle zwei Jahre vergibt die europäische Geschäftsstelle des Klimabündnisses den "Climate Star". Bereits zum achten Mal wurden die besten Klimaschutzprojekte Europas ausgezeichnet, dabei wurden 15 Projekte aus sieben Ländern in Niederösterreich prämiert. In der Kategorie bis 100.000 Einwohner wurde Ettlingen für das Projekt „Energiesparboxen“ ausgezeichnet. Den Preis nahm der städtische Klimaschutzmanager Dieter Prosik entgegen. „Die Auszeichnung stellt eine Bestätigung der Arbeit...

Lokales
 Foto: Stadt Ettlingen

Arbeiten im Ettlinger Stadtwald
Holzernte beginnt

Ettlingen. Nachdem bereits die durch den Borkenkäfer befallenen Nadelbäume gefällt werden mussten, beginnt nun der Forst im Stadtwald Ettlingen mit der regulär geplanten Holzernte. Da der landesweite Käferbefall für ein erhebliches Überangebot an Fichtenholz gesorgt hat, wird sich der Holzeinschlag vorwiegend auf Laubbäume konzentrieren. Eingeschlagen wird sowohl in jüngeren als auch in alten Laubmischwäldern am Kreuzelberg, Wattkopf sowie um die Höhenstadtteile von Spessart und...

Lokales
2 Bilder

Dazu noch verkaufsoffener Sonntag am 21. Oktober & Kerwe Markt am 23. Oktober in Karlsbad
Kunst- und Kürbisnacht am 20. Oktober

Karlsbad. Die drei Herbsthöhepunkte in Karlsbad kommen! Zuerst startet die Neuauflage der Kunst- und Kürbisnacht, dann locken der Verkaufsoffenen Sonntag und anschließend der Kerwe Markt. Verkaufsoffener Sonntag am 21. Oktober Am Verkaufsoffenen Sonntag können Besucher von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr herbstliche Akzente vom Innenort in Karlsbad-Langensteinbach bis zum Gewerbegebiet „Karlsbader Schießhüttenäcker“ (KSC) erleben. Unter anderem bietet UNICO Genuss und Geschenke kulinarische...

Lokales
Der symbolische Baggerbiss im Albgaustadion Ettlingen erfolgte am Montag mit Vorschlaghammer und Schlagbohrer – Vertreter des Gemeinderats, des Sportes und der Verwaltung rückten dabei der Tribüne zu Leibe, darunter auch Sponsor Hans Bretz und Ettlingens OB Johannes Arnold foto: Amtsblatt/Walter

Es tut sich was im Albgaustadion Ettlingen
Start für die neue Tribüne

Ettlingen. Am Montag erfolgte der „offizielle Baggerbiss“ für die neue Tribüne im Albgaustadion Ettlingen. Gemeinsam mit Gemeinde- und Ortschaftsräten, der ARGE Sport, Vereinsvertretern und Übungsleitern, Schulvertretern, Kinder und Jugendlichen, die im Stadion trainieren, Investoren, sowie dem Ingenieurbüro wurde der Startschuss für die Baumaßnahme gegeben. Das lange geplante Objekt geht endlich in die nächste Phase – eine zeitnahe Umsetzung des Stadiongebäudes ist für das Sport- und...

Lokales
Immer häufiger werden Lärmschutzmaßnahmen umgesetzt - wie hier im Bild in Durlach

Infotour startet für mehr Lärmaktionsplanung im Ländle
Gegen den Lärm in Städten und Gemeinden

Region. Mit der „Roadshow Lärmaktionsplanung“ startet das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg eine weitere Lärmschutzinitiative. „Lärm macht viel zu viele Menschen in Baden-Württemberg krank. Mehr als 250.000 Bürger sind massiv von Verkehrslärm betroffen", so Verkehrsminister Winfried Hermann: "Umso bedauerlicher ist, dass es noch viele Städte und Gemeinden ohne Lärmaktionsplan gibt.“ Lärmschutz muss bei Verkehrs- und Stadtplanung besser berücksichtigt werden Bei der "Roadshow"...

Lokales
Wissenschaftler am KIT bei der Arbeit in einem Batterielabor zur Bestimmung von Materialeigenschaften. Die Charakterisierung von neuen Materialien ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Festkörperbatterie.
2 Bilder

Entwicklung am KIT für E-Mobilität und stationäre Speicher
Karlsruher Wissenschaftler entwickeln Batterien der nächsten Generation

Karlsruhe. Große Speicherkapazitäten, kurze Ladezeiten und keine brennbaren flüssigen Elektrolyte – die Festkörperbatterie soll zukünftig sichere Elektromobilität mit großen Reichweiten ermöglichen. Im Kompetenzcluster „FestBatt“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Entwicklung der nächsten Batteriegeneration mit 16 Millionen Euro. Beteiligt sind 14 wissenschaftliche Einrichtungen, darunter das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Koordiniert wird der...

Lokales
Oberbürgermeister Sebastian Schrempp und die Jugendgemeinderäte Leonardo Vasi (Sprecher), Lea Linke, Nico Beisel und Chiara Linke (v.l.) hörten sich die Anregungen der Jugendlichen an
2 Bilder

Rheinstettens Jugend hat Ideen, Wünsche, Anregungen
Jugendvollversammlung in Rheinstetten

Rheinstetten. Ende September versammelte sich Rheinstettens Jugend im Jugendhaus, um zu hören und zu sehen, was denn bei einer „Jugendvollversammlung“ so alles geboten ist. Der Jugendgemeinderat Rheinstetten (JGR) um Sprecher Leonardo Vasi hatte zur 2. Jugendvollversammlung eingeladen. Und so nutzten die interessierten Jungen und Mädchen – anfangs noch zögerlich – die Gelegenheit, Ideen zu äußern, Verbesserungsvorschläge und auch Kritik vorzubringen. Bereits im Vorfeld hatte sich der JGR am...

Lokales

Spiel und Spaß für Kinder in Spielberg
Neuer Spielplatz

Eröffnung. Jetzt kann er „erobert“ werden, der neue Spielplatz in der Hornisgrindestraße in Spielberg. Bürgermeister Jens Timm eröffnete ihn zusammen mit Garten- und Umweltamtsleiter Dr. Klaus Rösch sowie Ortsvorsteher Joachim Karcher und Spielberger Ortschaftsräten. Nun steht dem Spielen und Spaß haben der Kinder nichts mehr im Weg. ps

Lokales
Entspannend oder stressig: Wie Menschen bestimmte Orte erleben, untersuchen Stadtplaner des KIT
3 Bilder

"Urban Emotions" am KIT entwickelt Methoden, Gefühle messbar zu machen
Karlsruher Forscher sind "Angst-Räumen" auf der Spur

Karlsruhe. Radler spüren den kalten Angstschweiß, wenn ihnen ein Lkw zu nahe kommt, Fußgänger fühlen sich in der Unterführung mulmig, eine Straßenecke weiter genießen sie das entspannte Flanieren. Die räumlichen und sozialen Strukturen einer Stadt lösen individuell, aber auch kollektiv unterschiedliche Empfindungen aus. Das Projekt "Urban Emotions" am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entwickelt Methoden, diese Gefühle messbar zu machen, um sie bei der Stadt- und Raumplanung zu...

Lokales
Großer Vorteil für Anwohner und Friedhofsbesucher. Tagsüber kann hier zwischen 9 und 17 Uhr nicht länger als zwei Stunden geparkt werden.

Stadt reagiert auf Beschwerden von Anwohnern und Friedhofsbesuchern
Kein Dauerparken mehr in der Rosenstraße in Rheinstetten

Rheinstetten. „Ist denn die Rosenstraße ein Campingplatz?“, fragte jüngst erneut ein Bürger verärgert beim Ordnungsamt nach, angesichts von vielen Wohnwagen und Wohnmobilen, die entlang des Friedhofs abgestellt sind. Die bisher unbeanstandete, da zulässige Parkweise ist jetzt mit Aufstellung von Verkehrszeichen nicht mehr möglich. Wer dort parkt, muss an allen Wochentagen von 9 Uhr bis 17 Uhr eine Parkscheibe auslegen und darf dann bis zu zwei Stunden parken. Für das Dauerparken drohen künftig...

Lokales
Blick auf das Schloss Karlsruhe

Mit der "Landesvereinigung Baden" zur Wiege der Demokratie und Rechtsstaat
Führungen durch die Geschichte in Karlsruhe

Karlsruhe. Im Programm der "Landesvereinigung Baden in Europa" finden sich in den nächsten Tagen eine Reihe sicherlich nicht uninteressanter Führungen. Zunächst bietet die ehemalige Regierungspräsidentin Gerlinde Hämmerle im Badischen Landesmuseum im Karlsruher Schloss zwei Führungen an. Titel: „Baden, die Wiege der deutschen Demokratie, Badische Verfassung, Offenburger Erklärung, Badische Revolution und vieles mehr“. In ihrer bekannten anekdotisch-erzählerischen Weise vermittelt die...

Lokales
Autonome Technologien stehen im Mittelpunkt des Karlsruher Bürgerdialogs am 20. Oktober 2018

"Karlsruher Bürgerdialog": Dialogveranstaltung zur Lebens- und Arbeitswelt
Karlsruher können Zukunftsfragen mitgestalten

Karlsruhe. Antworten auf die zentralen Zukunftsfragen Europas, etwa Arbeit, Mobilität oder Pflege, können nur im Dialog von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft gefunden werden. Die Bundesregierung lädt deshalb im Herbst 2018 bundesweit zu Dialogveranstaltungen ein. Bürger aus der Oberrheinregion können sich am Samstag, 20. Oktober, beim "Karlsruher Bürgerdialog" zum Thema  „Autonome Technologien im europäischen Kontext“ an der Diskussion beteiligen.  „Neue Technologien verändern die...

Lokales

Verkehrsbetriebe informieren am 13. Oktober - Anmeldungen laufen
Mobilitätstraining für Bus & Bahn in Karlsruhe

Karlsruhe. Der "Karlsruher Verkehrsverbund" bietet am Samstag, 13. Oktober, im Zeitraum von 10 Uhr bis 12 Uhr ein Mobilitätstraining für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an. Teilnehmen können mobilitätseingeschränkte, aber auch ältere Menschen, die aus fehlender Erfahrung bei der Nutzung von Straßenbahnen oder Bussen unsicher sind. Einstiegssituationen üben Bei dem Training können die Teilnehmer in aller Ruhe die unterschiedlichen Einstiegssituationen sowie den sicheren Aufenthalt...

Lokales
Das neue Buch

Buch aus dem Stadtarchiv: "Ettlinger Migrationsgeschichte 1945-1988“
Geschichten vom Ankommen in Ettlingen

Ettlingen. Die Ausstellung „Geschichten vom Ankommen“, die im vergangenen Jahr im Ettlinger Museum von Mai bis Juli zu sehen war, hat es eindrucksvoll veranschaulicht: Ettlingen war und ist ein Ort der Zuwanderung. Menschen aus aller Welt sind seit 1945 in die Stadt gekommen und haben hier ein neues Zuhause gefunden. Um das Thema Migration nachhaltig in der örtlichen Geschichtsschreibung zu verankern, bringt das Stadtarchiv Ettlingen Mitte Oktober nun eine Publikation aus dem "Verlag...

Lokales
Viele helfende Hände

Abstimmen: Vier Projekte aus Stadt- und Landkreis Karlsruhe stehen zur Wahl
Ehrenamtliches Engagement im Blick

Region. Vier ehrenamtliche Organisationen aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe stehen für den "Deutschen Engagementpreis", dem Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland, zur Wahl: - "Balu und Du - Großes Engagement für kleine Persönlichkeiten" des Zentrums für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale ZAK fördert Grundschulkinder im außerschulischen Bereich. - "EduRef - Education for Refugees" bietet für Geflüchtete Programmierkurse. - Die Onlineplattform...

Lokales
Erneut werden die Fahrpreise erhöht

Ständig Verspätungen & weniger Service - aber erneute Preissteigerung für Fahrkarten
Karlsruher Verkehrsverbund verlangt zum 9. Dezember schon wieder mehr

Karlsruhe/Region. Es ist so unglaublich wie Schnee im August - aber der "Karlsruher Verkehrsverbund"  (KVV) erhöht seine Tarife wieder - zum 9. Dezember! Fahrgäste müssen seit Monaten im Bereich des "KVV" mit Zugausfällen, Verspätungen, Umleitungen, Baustellen und jeder Menge Behinderungen leben - aber in unschöner Regelmäßigkeit werden dafür auch noch im Dezember zum Fahrplanwechsel die Preise erhöht! "Im Durchschnitt steigen die Fahrkartenpreise um 2,7 Prozent", so der "KVV" - und spricht...

Lokales
„Blue Night-Shopping“ in Ettlingen – am 21. September ps

Einkaufserlebnis am 21.9. in Ettlingen
„Blue Night Shopping“

Ettlingen. Wer kennt sie nicht, die „Blaue Stunde“, wenn die Natur das Auge mit besonderem Farbspiel und das Gemüt mit besonderer Stimmung verwöhnt. Augenschmeichler und Verwöhnprodukte gibt’s am Freitag, 21. September, beim „Blue Night Shopping“ in Ettlingen. In mitternächtliches Blau ist die gesamte Altstadt getaucht, wo die Geschäfte von 18 bis 23 Uhr länger geöffnet haben, dabei auch attraktive Rabatte und kulinarische Köstlichkeiten anbieten. Junge musikalische Künstler zeigen auf dem...

Lokales

Engagement für die gute Sache auf dem Golfclub Hofgut Scheibenhardt in Karlsruhe
"Hänsel+Gretel" After-Work-Golf in Karlsruhe

Karlsruhe. Zum wiederholten Male findet der "Karlsruher Firmen- und Medien-Golf-Cup" als 9-Loch After-Work-Golf-Turnier in diesen Tagen auf Hofgut Scheibenhardt statt. Das "Hänsel+Gretel"-Turnier wird im 4er-Flight nach dem Scramble-Modus gespielt. Am Start sind in diesem Jahr acht 4er Flights.  Neben dem Sport können sich Spieler und Unterstützer des Turniers in entspannter Runde mit Leonhard Baders Küche austauschen. Sponsor "Graf Hardenberg-Gruppe" übernimmt die Kosten des Turniers,...

Lokales
Ganz schön groß: Die Haltestelle Marktplatz verfügt künftig über drei Gleise.
5 Bilder

Tausende Besucher sahen den Süden der Karlsruher Kombilösung
Blick in den Karlsruher Untergrund war gefragt

Karlsruhe. Etwa 18.000 Besucher strömten heute, Samstag, 15. September, zum Tag der offenen Baustelle der Kombilösung – zu besichtigen war erstmals der komplette Südabzweig von der Haltestelle Marktplatz über die Haltestelle Ettlinger Tor bis zur Haltestelle Kongresszentrum mit den dazwischenliegenden Tunnelabschnitten. Jede der drei künftigen unterirdischen Haltestellen war mit einem Zu- und einem Ausgang versehen. Mobilitätseingeschränkte Personen und erstmals auch Eltern mit Kinderwagen...

Beiträge zu Lokales aus