Marxzell - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen
Am Zählpunkt Bannwald foto: NLP, Franziska Schick

Raus in die Natur - Erlebnis pur im Schwarzwald
Schwarzwald-Wege

Naturschutz. Ende Januar haben Zählteams im Schutzgebiet Vorbeikommende erfasst. Ob Wanderwege, Langlaufloipen und Schneeschuhtrails: „Wir möchten vor allem herausfinden, wie sich die Nutzung des Nationalparks im Winter von der im Sommer unterscheidet“, so Parkleiter Thomas Waldenspuhl. ps Infos: Beliebt waren Schliffkopfgipfel und Seibelseckle, schwarzwald-nationalpark.de

Ausgehen & Genießen
"Kultur macht stark" (v.l.): Mirijam Kälberer, Theaterpädagogin der Schlossfestspiele, Roger Gauger, Schulleiter Augustinusheim, Solvejg Bauer, Intendantin Schlossfestspiele, Gabriele Kaiser-Beltrame, Büro Schlossfestspiele, und Edelgard Schieschke, Rektorin Pestalozzischule

Ein Kinder-Theater-Garten der Schlossfestspiele in Kooperation mit der Pestalozzischule und dem Augustinusheim
Schlossfestspiele Ettlingen starten „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“

Ettlingen. Eine zentrale Rolle in der Festspielkonzeption von Intendantin Solvejg Bauer ist die Vernetzung der Schlossfestspiele mit den Bürgern und Institutionen der Stadt und Ihrer Umgebung. Nach erfolgreicher Antragsstellung erhalten die Schlossfestspiele den Zuschlag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem Deutschen Bühnenverein für ihr Projekt ein „Kinder-Theater-Garten“. Am 19. Februar 2019 fällt nun der Startschuss für das gemeinsame viermonatige Abenteuer. Die neue...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Museum Ettlingen sucht für die Ausstellung "Sauber? Kulturgeschichte des Badens in Ettlingen"
Seifenschalen und Nachttöpfe aus Privatbesitz gesucht - für eine Ausstellung

Das Museum Ettlingen sucht im Rahmen der Ausstellung "Sauber? Kulturgeschichte des Badens in Ettlingen" Seifenschalen und Nachttöpfe aus Privatbesitz. Interessantes und Amüsantes aus der Badegeschichte der Stadt zeigt die neue Ausstellung im Schloss Ettlingen: Anlass für das Museum der Stadt Ettlingen, eine Auswahl von netten Objekten aus Ettlinger Haushalten oder Sammlungen in einer Sondervitrine unter dem Motto "Ettlinger stellen aus" zu präsentieren. Diese kleine Ausstellungsreihe...

Ausgehen & Genießen
 foto: Herbert Rauter

Die Herrenalber Tour bei Wahl zu „Deutschlands schönstem Wanderweg“ dabei
„Große Runde über die Teufelsmühle“ nominiert

Bad Herrenalb. Der 15,5 Kilometer lange Herrenalber Qualitätswanderweg „Große Runde über die Teufelsmühle“ wurde von der Fachzeitschrift „Wandermagazin“ in der Kategorie Touren (Tagestouren) für die Wahl zu „Deutschlands schönsten Wanderwegen“ nominiert. Insgesamt stehen in dieser Kategorie 14 Wanderwege aus dem gesamten Bundesgebiet zur Auswahl, in der Kategorie Routen (Weitwanderwege) sind es 13. Die Publikumswahl des „Wandermagazins“ ist der beliebteste und bekannteste Wettbewerb für...

Ausgehen & Genießen

Die musikalische Mischung macht's
Neujahrskonzert in Malsch mit dem Polizeimusikkorps Karlsruhe

Mit einem Neujahrskonzert am Samstag, 26. Januar, um 19 Uhr im Bürgerhaus in Malsch (Kreis Karlsruhe), startet das Polizeimusikkorps Karlsruhe unter Leitung von Mario Ströhm in sein neues Musikjahr. Das weit über die Region hinaus bekannte Orchester spielt auf Einladung des Gesangvereins "Freundschaft-Konkordia Malsch1878" Nach dem Motto "Die Mischung macht's" wird Deutschlands größtes Polizeiorchester Musik aus verschiedenen Stilrichtungen präsentieren. Dafür sollen neben dem vollen...

Ausgehen & Genießen
Rotmilan

Ausflugs-Tipp: Programm des Nationalparks Schwarzwald setzt neue Impulse
Natur im Blick: Grenzen überwinden, Fülle genießen

Region. Grenzen strukturieren das Leben und begrenzen dessen Freiheiten – wobei sie fast immer menschengemacht sind. „Natur kennt keine Grenzen“ ist daher das Motto des neuen Jahresprogramms im Nationalpark Schwarzwald. „Die Zugvögel sind dafür natürlich das beste Beispiel – sie überfliegen jedes Jahr die Grenzen vieler Länder und Kontinente“, sagt Marc Förschler, Leiter der naturwissenschaftlichen Forschungsabteilung im Schutzgebiet. Aber auch die anderen freilebenden Tiere interessieren...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Am Sonntag, 20. Januar, gibt's von 14 bis 18 Uhr ein unterhaltsames Programm rund ums Baden
Aktionstag im Museum Ettlingen

Spiel und Spaß, Workshops zum Mitmachen, Kurzführungen und Musik rund um die Themen Baden und Wasser sind an diesem Familientag, Sonntag, 20. Januar, in der Ausstellung „Sauber? Kulturgeschichte des Badens in Ettlingen“. In der Badespielewelt kann man Wassergeräusche erkennen, um die Wette angeln, das Entenrennen spielen oder am Spieltisch puzzeln und "Playmobil" Bäder bauen, kreative Recycling Gefäße fürs Bad erfinden oder eine kleine Modeschau mit Bademantel und Duschhaube inszenieren und...

Ausgehen & Genießen
Ausstellung "Dust and Trace – Heinz Pelz", Städtische Galerie Karlsruhe,
Installationsansicht

"Dust and Trace": Heinz Pelz gibt am 16. Januar Einblicke in seine Arbeit
Künstlergespräch in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Karlsruhe. Die noch bis 3. März geöffnete Sonderausstellung des Förderkreises der Städtischen Galerie Karlsruhe widmet sich unter dem Titel "Dust and Trace" dem aktuellen Schaffen des Künstlers Heinz Pelz. Die Präsentation wird im Forum des Museums gezeigt und ist die neunte Werkschau des Förderkreises in Zusammenarbeit mit der Städtischen Galerie Karlsruhe. In einem öffentlichen Künstlergespräch mit Galerie-Leiterin Dr. Brigitte Baumstark erläutert Heinz Pelz am Mittwoch, 16. Januar, um 19...

Ausgehen & Genießen
„Glissando Quartett“ foto: PS

Am Adventssonntag, 9. Dezember, in der Klosterkirche Bad Herrenalb
Melodische amerikanische Weihnacht

Bad Herrenalb. Seit 2006 begeistern die Benefizkonzerte im Albtal Jahr für Jahr mit ausgewählten Themen und Ensembles aus aller Welt. Das Erfreuliche: In den vergangenen zwölf Jahren wurden nicht nur über 30.000 Euro für soziale Zwecke gespendet, sondern auch ein attraktiver Kultur-Bonus etabliert, der im Dezember allen Besuchern der Adventskonzerte freien Eintritt in ausgewählte Museen der Region garantiert. Einzigartig ist auch die musikalische Reise am Adventssonntag, 9. Dezember, die...

Ausgehen & Genießen
 foto: Markus Becker

Markus Becker am 9.12. in Rheinstetten
Familienfest mit Rotem Pferd

Rheinstetten. Waren Sie mit Ihrem Kind schon einmal auf einem Kinderkonzert? Am Sonntag, 9. Dezember, haben Sie die Gelegenheit dazu: Markus Becker und das „Rote Pferd“ laden Kinder, Eltern und Großeltern ein zum Kinder- und Familienfest. In der Ufgauhalle in Rheinstetten findet ab 14.30 Uhr ein Kinderkonzert als Nikolausspecial rund um Becker und das „Rote Pferd“ statt. Becker hat übrigens alle eingängigen Hits im Gepäck, angefangen vom „Roten Pferd“, über „Tschu tschu wa“, „Hörst Du die...

Ausgehen & Genießen
 foto: zoller

„Aurelius Sängerknaben“ am 8. Dezember in Bad Herrenalb
Singspiel speziell für Knabenstimmen

Bad Herrenalb. Seit 2006 begeistern die Benefizkonzerte im Albtal Jahr für Jahr mit ausgewählten Themen und Ensembles aus aller Welt – für die gute Sache. Zum zehnten Mal ist am Samstag, 8. Dezember, der Nachwuchschor der „Aurelius Sängerknaben“ aus Calw in der Klosterkirche Bad Herrenalb. Das Programm ist speziell auf die Calwer Knaben ausgerichtet: Der Karlsruher Komponist und Gründungsvater der Aurelius Sängerknaben, Hans-Jörg Kalmbach, hat ein Singspiel speziell für Knabenstimmen...

Ausgehen & Genießen
Gotthilf Fischer mit dem Riesendambedei und Erster Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz im Jahr 2017

Am Donnerstag stehen auf der Christkindlesmarkt Lieder & Dambedei im Fokus
"Chorkönig" Gotthilf Fischer kommt nach Karlsruhe

Karlsruhe. Am Donnerstag, 6. Dezember, ist "Chorkönig" Gotthilf Fischer zu Gast auf der zentralen Bühne auf dem Friedrichsplatz. Ab 18 Uhr wird er gemeinsam mit Besuchern des Christkindlesmarktes Lieder singen. Als besondere Überraschung schneidet er den wohl größten Dambedei der Welt an und verteilt das Gebäck an die Gäste. Gespendet wird der Riesendambedei von der "Bäckerei Hatz". (pia)

Ausgehen & Genießen
Blick auf den Friedrichsplatz foto: Fränkle

"Weihnachtsstadt Karlsruhe" bietet wieder eine große Vielfalt / Volles Programm
Besinnliche Erlebnisse zur Weihnachtszeit in Karlsruhe

Karlsruhe. Einzigartig strahlt die Weihnachtsstadt Karlsruhe zum Jahresende in die Region hinaus. Der traditionelle Christkindlesmarkt und die Eiszeit mit der größten Open-Air-Eislaufbahn Süddeutschlands sind nur zwei der zahlreichen Höhepunkte, die den Besuch in der Karlsruher Innenstadt ab dem 27. November unvergesslich machen. Die Stadt verwandelt sich Die Vorweihnachtszeit ist immer etwas ganz Besonderes, aber in Karlsruhe wird sie zum einzigartigen Erlebnis. Getaucht in bunte...

Ausgehen & Genießen
V.l.n.r.: Armin Baumbusch (Leiter Marktamt der Stadt Karlsruhe), 
Alexandra Ries (Ortsvorsteherin Durlach), Martin Wacker (Geschäftsführer der Karlsruhe Marketing und Event GmbH), Christkind Lena, Gabriele Luczak-Schwarz (Erste Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe)

Akteure präsentieren das vielfältige Angebot ab dem 27. November in Karlsruhe
Weihnachtsstadt Karlsruhe: Besinnliche Erlebnisse zur Weihnachtszeit

Karlsruhe. Einzigartig strahlt die Weihnachtsstadt Karlsruhe zum Jahresende in die ganze Region. Der traditionelle Christkindlesmarkt und die Stadtwerke EISZEIT mit der größten Open-Air-Eislaufbahn Süddeutschlands sind nur zwei der zahlreichen Höhepunkte, die den Besuch in der Karlsruher Innenstadt ab dem 27. November unvergesslich machen. Die Vorweihnachtszeit ist immer etwas ganz Besonderes, aber in Karlsruhe wird sie zum einzigartigen Erlebnis. Getaucht in bunte Lichter, adventliche Düfte...

Ausgehen & Genießen

Neue Termine für ein spezielles Erlebnis in Ettlingen
Ettlinger Sagen bei Nacht – Underground

Ettlingen. Viele (verstorbene) Täter geistern ruhelos durch Ettlingens Altstadt. Aber Mirko Sommer, der innovative Mitarbeiter der Stadtreinigung, Abteilung Parapsychologie, ist ihnen auf der Spur. Termine sind am 22. und 27.12.2018 sowie 09.01./23.01. und 24.03.2019 Um Verschwörungen, Meineid und einen verwunschenen Goldschatz geht es. Auch die sagenumwobene weiße Frau ist Teil der mysteriösen Geschehnisse. So führt dieser ganz spezielle Sagenabend in Ettlingen gewissermaßen in den...

Ausgehen & Genießen
Titelbild der Broschüre Weihnachtsmärkte im Nördlichen Schwarzwald 2018

Die Broschüre Weihnachtsmärkte im Nördlichen Schwarzwald gibt eine Übersicht
Im Nördlichen Schwarzwald wird es vorweihnachtlich

Region. Die Tage werden kürzer und die Abende kühler. Nach dem sonnigen Spätsommer und bunten Herbst im Nördlichen Schwarzwald läuten diese Vorboten die anstehende Vorweihnachtszeit ein. Und auch dann gibt es für Gäste und Bewohner der Region wieder einiges zu entdecken und erleben. Damit auch keinem etwas entgeht hat Tourismus Nördlicher Schwarzwald in einer Broschüre Weihnachtsmärkte im Nördlichen Schwarzwald gelistet, die im handlichen Format jetzt druckfrisch erschienen ist....

Ausgehen & Genießen
Natalya Netselya macht es Spaß, Menschen mit Sand zu faszinieren fotos: Crazy palace
5 Bilder

„Crazy Palace“: Spielzeit der Dinnershow startet am 27. November in Karlsruhe
„Mit Sand Geschichten zum Leben erwecken“

Karlsruhe. Varieté, Entertainer und erstklassige Artistik: Die Dinnershow „Crazy Palace“ geht ab dem 27. November in die sechste Spielzeit – wieder mit dem erfolgreichen Mix aus Show, Musik, ansprechender Atmosphäre, bester Unterhaltung und erlesenem 4-Gänge-Menü von Spitzenkoch Sören Anders. Jede Saison Neues bieten: „Auch in dieser Spielzeit wollen wir wieder neue Maßstäbe setzen“, betonen die „Crazy Palace“-Macher um Rolf Balschbach und Günter Liebherr: „Ob durch Varieté, Artisten,...

Ausgehen & Genießen
„Hotel Palindrone“ foto: ps

Am 10. November ab 19 Uhr in der Ettlinger Stadthalle / Verlosung
„10. Ettlinger Folknacht“

Konzerte. Die „10. Ettlinger Folknacht“ mit Folkmusik verschiedener europäischer Länder findet am Samstag, 10. November ab 19 Uhr in der Ettlinger Stadthalle statt. Zum Jubiläum sind ganz besondere Gäste geladen: das schwedisch-deutsche „Trio Larsson Mayr“, „Bagad Kiz Avel“ aus Straßburg, Mohsen Armini aus Glasgow mit seiner fulminanten Band „The Fourth Moon“ und „Hotel Palindrone“, die schon einmal die Stadthalle mit Ihrer Spielfreude tanzbarer Musik zum Brodeln gebracht haben. Von 14 bis...

Ausgehen & Genießen

Am 27. Oktober im Kurhaus Waldbronn
Benefizkonzert des Polizeimusikkorps

Waldbronn/Karlsruhe. Nach dem erfolgreichen Konzert des Polizeimusikkorps Karlsruhe im vergangenen Jahr zugunsten des Hospiz-Palliativ-Zentrums “Arista“, gastiert Deutschlands größtes Polizeiorchester am Samstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr erneut für einen guten Zweck im Kurhaus Waldbronn-Reichenbach (Konzertbestuhlung mit nummerierten Sitzplätzen). Unter dem Motto „Der aufmerksame Nachbar“ präsentieren die "Waldbronner Selbständigen" mit dem "Servicenetzwerk Waldbronn", der Gemeinde...

Ausgehen & Genießen
 foto: Sigurdardottir/Ingvarsson

18. bis 21. Oktober / Im Fokus steht Anna Thorvaldsdottir
„Zeitgenuss“-Festival für Musik unserer Zeit in Karlsruhe

Karlsruhe. Das sechste „ZeitGenuss“-Festival für Musik unserer Zeit – vom 18. bis 21. Oktober – dreht sich ganz um die isländische Komponistin Anna Thorvaldsdottir (1977 geboren), die das gesamte Programm kuratierte. In ihrer Heimat, in den nordischen Ländern Europas und den USA ist sie sehr bekannt, arbeitet mit Spitzenorchestern und -dirigenten zusammen. „Zeitgenuss“ 2018 ist das erste Festival in Deutschland, das Einblicke in das Schaffen Thorvaldsdottirs gewährt. Neben Musik der...

Ausgehen & Genießen
 foto: ka-baeder

Erlebnisrutsche „Tarantula“ wird Ende Oktober im Karlsruher „Europabad“ eröffnet
Die gelbe Spinne baut in Karlsruhe ihr Netz

Erlebnis. Im Europabad Karlsruhe entsteht eine neue Erlebnisrutsche der ganz besonderen Art. Ein aufregendes Rutscherlebnis durch die giftgelbe „Black Hole Tarantula“ erwartet abenteuerlustige Badegäste ab Ende Oktober. Der Klassiker unter den Wasserrutschen ist die Röhrenrutsche, in der abgedunkelten Variante auch als „Black Hole“ bekannt. Im „Europabad Karlsruhe“ wird diese Attraktion zwar erst in Kürze eröffnet, doch schon jetzt verbreitet die 111 m lange „Tarantula“ Angst und...

Ausgehen & Genießen
Der rote Doppeldecker-Bus auf dem Turmberg
2 Bilder

Karlsruher Sightseeingtour in verschiedenen Sprachen / Verlosung
Mit dem roten Doppeldecker-Bus Karlsruhe mal erleben

Tourismus. Noch näher ans Stadtzentrum heran führt seit rund zwei Wochen die Route der beliebten „Karlsruhe CityTour“. Künftig kann der rote Doppeldecker-Bus auf seiner Stadtrundfahrt auch am zentralsten Platz der Stadt, dem Marktplatz, Station machen. Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der „KTG Karlsruhe Tourismus GmbH“, freut sich: „Da der Marktplatz nach dem Abbau der Baustellen wieder angefahren werden kann, bieten wir diese zusätzliche Haltestelle an der Karl-Friedrich-Straße, direkt vor...

Ausgehen & Genießen
Die „Beleuchter“ sind unterwegs  Foto : Andreas Herz

Cross-over aus Musik, Kabarett, Tanz und Kulinarik im Schloss / Verlosung
„SchlossKulturNacht“: Kulturfeuerwerk in Ettlingen

Ettlingen. 90 Künstler an zehn Orten im gesamten Ettlinger Schloss: Die „SchlossKulturNacht“ am Samstag, 20. Oktober, verspricht ein Höhepunkt in der diesjährigen „Kultur live“-Saison zu werden. Cross-over aus Musik, Kabarett, Tanz und Kulinarik im Schloss: Zum Thema „Zeitenwende um 1918“ sind von 18 Uhr bis Mitternacht alle Räume geöffnet, die Säle verwandeln sich in Kleinkunstbühnen. Chanson, Charleston, Swing, Jazz, Kabarett, Puppentheater und feine Schlemmereien zaubern einen besonderen...

Ausgehen & Genießen
 foto: museum Ettlingen

Sehenswerte Stücke: Museum Ettlingen stellt Chinoiserien aus
Keramik aus Japan und China

Ausstellung. Schon die Markgräfin Sibylla Augusta war eine leidenschaftliche Sammlerin künstlerischer und kunsthandwerklicher Objekte aus Japan und China; sogenannter „Chinoiserien“ . Das Museum Ettlingen schlägt mit der kleinen Studioausstellung „Keramik aus Kasama, Japan“ die Brücke zu der Sammelleidenschaft der letzten großen Bewohnerin des Ettlinger Schlosses. In ihren ehemaligen privaten Salons ist diese kleine aber feine Ausstellung mit über 50 Objekten von 15 Künstlern noch bis zum...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus