Karlsruher Sammler bestückt große Ausstellung
Viele Donalds dürfen auf Reise gehen

Viele Objekte aus der Privatsammlung des Karlsruher Donald-Duck-Sammlers Martin Wacker sind in der Ausstellung des Stadtarchivs im Stadtmuseum Leinfelden-Echterdingen zu sehen. Hier haben sie viel Platz, sich zu zeigen.
14Bilder
  • Viele Objekte aus der Privatsammlung des Karlsruher Donald-Duck-Sammlers Martin Wacker sind in der Ausstellung des Stadtarchivs im Stadtmuseum Leinfelden-Echterdingen zu sehen. Hier haben sie viel Platz, sich zu zeigen.
  • Foto: Harald Wacker
  • hochgeladen von Jo Wagner

Geschichte. „Klatsch“, „Klatsch“: Wenn das kein Anlass ist, dass geklatscht wird! In der Ausstellung „Entenhausen war in Stetten – 70 Jahre Ehapa-Verlag Deutschland“ geht’s um die Verlagsgeschichte, die eng mit den beliebten Figuren – und der Stadt Leinfelden-Echterdingen verbunden ist. Denn 1951 bekam der Verlag des Dänen Egmont Harald Petersen einen deutschen Ableger: Der Verlag in Stetten, bei Echterdingen und der heutigen Landesmesse, hatte die Rechte an Disney-Comics und erwarb in den 60ern auch die Rechte an „Asterix“, später auch an „Lucky Luke“. Doch 2000 erfolgte der Umzug in die Bundeshauptstadt – aber dennoch wird im Ländle auf bunte und unterhaltsame 70 Jahre zurückgeschaut, mit einer sehenswerten Ausstellung (bis 29. August) des Stadtarchivs im Stadtmuseum. Klare Ansage, dass neben den Panzerknackern, der Maus, "Obelix" und "Lucky Luke" dort auch "Donald Duck" mit seiner Familie präsent ist – in allen möglichen Facetten. Kein Wunder also, dass auch Donald da Beifall klatscht.

Teil der Karlsruher Sammlung zu sehen
Dass das Stadtarchiv übrigens die Ausstellung im Stadtmuseum macht, ist mehr eine nette Hintergrundgeschichte: Als „Ehapa“ nach Berlin umzog, wurde das Stadtarchiv gebeten, die vielen alten und neuen Zeitschriften und Comics des Verlags zu ordnen, zu katalogisieren und für den Umzug zu verpacken. Im Gegenzug dafür erhielt das Stadtarchiv die Dubletten der vorhandenen Comics, „Lustigen Taschenbüchern“ und Zeitschriften. So gibt’s jede Menge schöne und seltene Originale der Jahre 1955 bis 2001: „Wir können aus dem Vollen schöpfen“, betonen die Ausstellungsmacher.

Ein echter begehbarerer Tresor für "Onkel Dagobert"
Damit die Ausstellung im Stadtmuseum aber nicht zu „flachwarenlastig“ wird, so das Stadtarchiv, gibt’s dazu viele Objekte aus der Privatsammlung des Karlsruher Donald-Duck-Sammlers Martin Wacker. Neben seinem Liebling "Donald Duck" hat er auch Objekte zu dessen "Onkel Dagobert", der „reichsten Ente der Welt“, gesammelt, und die gibt’s an einem ganz besonderen Platz: im alten, begehbaren Tresor der ehemaligen Echterdinger Sparkasse. Schließlich war das Museumsgebäude von 1937 bis 1968 eine Bank.

Der Tresorraum wurde zum „Duckschen Geldspeicher“ – und auch das gefällt sicher Donald, schließlich putzt er den ja regelmäßig für seinen Onkel – meist mit einem lautmalerischen „Ächz“ oder „stöhn“: Das ist übrigens ein Inflektiv, eine infinite und unflektierte Verbform, die zudem auch an die Übersetzerin Erika Fuchs erinnert, die viele Jahre lang die Comics von Carl Barks ins Deutsche übersetzte – und gewissermaßen als Weiterentwicklerin des „Inflektivs“ gilt, die zu Ehren von Frau Fuchs scherzhaft auch „Erikativ“ genannt werden.

„Dass ich an dieser Stelle einen Teil meiner Sammlung ausstellen darf, erfreut mich ganz besonders“, so Wacker, der als Schülerzeitungsredakteur den „Ehapa“-Verlag kennenlernen durfte – und so in die Welt des Donalds eintauchte. Das hat ihn nicht mehr losgelassen, und längst sind die Ducks Teil seiner großen Sammelleidenschaft. Dabei zeigt jedes Objekt – analog der Comics – immer nur einen bestimmten Moment, durchaus mit einem Standbild im Film vergleichbar. „Zack“, „Uff“ könnte jetzt in der Sprechblase stehen, denn rund 800 Objekte aus Wackers großen Bestand sind in der Ausstellung zu sehen.

Infos: Der Besuch ist zunächst nur virtuell möglich, später auch real, www.stadtarchiv.leinfelden-echterdingen.de - und direkt zum virtuellen Rundgang geht's hier: https://www.leinfelden-echterdingen.de/Startseite/Kultur/Stadtmuseum.html

2019 war bereits ein Teil der sehenswerten Sammlung auch in Karlsruhe zu erleben:

3.800 Besucher wollten in zwölf Tagen Donald sehen
Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Veloreop - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Blick auf die feine Vielfalt des Angebots fotos: Hir
3 Bilder

Fisch-Spezialitäten aus der „Fischmanufaktur Alte Fischerei“ in Zeutern
Täglich frische Premium-Qualität

Angebote. Feine Fisch-Spezialitäten stehen im kulinarischen Mittelpunkt: anfangs mit zwei Verkaufsfahrzeugen in Dettenheim, seit 1993 in Mingolsheim mit einer eigenen Produktionshalle, seit 1996 mit Großhandel und seit 2006 mit der Fischmanufaktur „Alte Fischerei“ in Zeutern, einer nachempfundenen Hafenfestung mit Biergarten, Event-Location und eigener Räucherei. „Mit viel Liebe zum Detail produzieren wir seit Jahren hochwertige Fisch-Feinkost und Räucherfischspezialitäten“, so Hans-Peter...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Online-Kurse, Webinare zum Kennenlernen bietet die vhs Karlsruhe

Digitale Schnupperangebote der vhs Karlsruhe
Gemeinsam statt einsam

Karlsruhe. Online-Kurse oder Webinare zu den Themen Kunstcafé, Yoga, Qigong, Streetdance, Gedächtnistraining, Speedreading, Wildpflanzen erkennen, Rhetorik oder Sprachen bietet die Volkshochschule (vhs) Karlsruhe ab sofort zum Ausprobieren. Diese Online-Kurse richten sich an Menschen, die unsicher sind, ob ein Webinar das Richtige ist, oder an digitale Neueinsteiger. Deshalb bietet die vhs Karlsruhe dazu auch gleich eine "Erste Hilfe online" . Von Samstag, 20. Februar, bis Samstag, 6. März, hat...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen