SV Waldhof Mannheim besiegt Lübeck 3:2
Martinovics Doppelpack

Kaum zu halten: Doppeltorschütze Dominik Martinovic.
  • Kaum zu halten: Doppeltorschütze Dominik Martinovic.
  • Foto: Pix-Sportfotos
  • hochgeladen von Peter Engelhardt

Fußball. Bereits am Mittwochabend, 21. April, 19 Uhr wird SV Waldhof Mannheim im Saarland zum Südwest-Duell beim 1. FC Saarbrücken antreten. Vor dem Mittwochsduell der beiden ehemaligen Erstligisten fuhr der SVW am Sonntag in der Dritten Liga einen überaus wichtigen Heimsieg ein, als im Carl-Benz-Stadion der Vorletzte VfB Lübeck mit 3:2 (3:1) besiegt wurde.

Zwar blieben die Buwe auch nach diesem Sieg in der Drittligatabelle auf Platz elf, den Abstand auf die Abstiegszone konnte das Team von Trainer Patrick Glöckner aber auf acht Zähler vergrößern. Gegen die Marzipanstädter lieferte die Offensivabteilung der Blau-Schwarzen ein gutes Spiel ab und drehte die Begegnung zugunsten der Hausherren aus der Kurpfalz. Dabei hatte die Partie zunächst für die stark abstiegsbedrohten Norddeutschen gut begonnen, als Elsamed Ramaj Ersin Zehir bediente, dessen Schuss vom Pfosten von hinten gegen SVW-Torwart Timo Königsmann und von dort ins Tor prallte (6.).

Die Antwort auf die frühe 1:0-Führung der Hansestädter hatten die Blau-Schwarzen aber relativ rasch parat, als sich Dennis Jastrzembski auf der linken Seite durchsetzte, sein Zuspiel verlief parallel zum VfB-Tor und landete bei Jan Hendrik Marx, der SVW-Stürmer Dominik Martinovic bediente. Martinovic hielt die Hacke rein und es stand 1:1 (18.). Die Lübecker hatten sich noch nicht recht berappelt, da spielten Jastrzembski und Martinovic Doppelpass miteinander, Dennis Jastrzembski schloss ab und der Doppelschlag zum 2:1 (20.) war perfekt.

Kurz vor der Pause komplettierte Martinovic seinen Doppelpack an diesem Tag, nachdem Schiedsrichter Eric Müller (Bremen) auf Handspiel von VfB-Spieler Mirko Boland entschieden hatte. Der SVW-Stürmer verwandelte den Handelfmeter sicher zur 3:1-Pausenführung (44.). In der zweiten Halbzeit hätte Dominik Martinovic fasst noch einen weiteren Treffer drauf gepackt, doch seinen Schuss parierte VfB-Torwart Lukas Raeder glänzend (61.). Noch gaben sich die Norddeutschen nicht geschlagen und nach einer Ecke von Zehir köpfte Ryan Malone zum 3:2 (83.) ein. Joseph Boyamba hätte das Glöckner-Team vorzeitig erlösen können, aber er traf nur den Torpfosten (86.). Am Ende blieben die drei wichtigen Punkte aber dennoch in Mannheim.

Nach dem Mittwochspiel beim 1. FC Saarbrücken haben die Blau-Schwarzen dann am Samstag, 24. April, 14 Uhr, mit dem TSV 1860 München ein Team zu Gast, das sich noch berechtigte Hoffnungen im Aufstiegsrennen macht. An das Hinspiel in München haben die Blau-Schwarzen dabei keine guten Erinnerungen, denn im Dezember 2020 unterlagen die Buwe beim TSV 1860 München klar mit 0:5. pete

Autor:

Peter Engelhardt aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Historischer Bahnhof von Beckingen
2 Bilder

Beckingen: Urlaub in bewegter Landschaft
Wandern, Radfahren, Reiten

Beckingen. Bei einem Besuch des historischen Kupferbergwerks Düppenweiler, taucht man ab in die Welt unter Tage und erlebt die Licht- und Toninstallation „Mystallica“. Über Tage locken Attraktionen wie die neue Kupferhütte mit Pochwerk, Schmelzhütte und Maschinenanlagen, die auch außerhalb der Öffnungszeiten frei zugänglich sind. Die Gemeinde Beckingen bietet verschiedene Premium-Wanderwege, wie dem „Litermont-Sagenweg“, der am Historischen Kupferbergwerk Düppenweiler startet, der Traumschleife...

Ausgehen & Genießen
Das neue "Wald/e/mar - das Magazin für draußen"
2 Bilder

Outdoor, Abenteuer, Urlaub
Wer ist Waldemar?

Magazin Waldemar. Waldemar ist ein nordeuropäischer Vorname, der etwas aus der Mode gekommen ist. Gemeint ist hier allerdings kein Mensch sondern „WALD/E/MAR – das Magazin für draußen“, in dem es um Outdoor, Abenteuer und Urlaub geht. Das neue Magazin wird in den nächsten Tagen an über 500 Auslagestellen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, im Saarland und in ganz Deutschland ausgeliefert. Und Waldemar erlebt man auch online unter www.wochenblatt-reporter.de/waldemar oder als E-Paper. Auch in...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang bei Reichenbach-Steegen

Pfälzer Musikantenweg erinnert an altes Wandergewerbe
Auf den Spuren der Geschichte

Weilerbach. Die Wandermusikanten, bekannt als „Die Mackenbacher“, waren in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen aus dem Pfälzer Bergland zogen hinaus in die Ferne, um ihr Geld als Wandermusikanten zu verdienen, da sie sonst keine Erwerbsmöglichkeiten hatten und die Bauernhöfe meist zu klein waren. Auf allen Kontinenten musizierten sie als Straßenmusikanten, in großen Orchestern oder in bekannten Zirkusunternehmen. Das verdiente Geld reichte, um die Familien zu ernähren, die teils Jahre auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das mit Sonnenkraft betriebene Ausflugsschiff "Neckarsonne" auf dem Neckar in Heidelberg

Solarschiff „Neckarsonne“ in Heidelberg
Kraft der Sonne

Heidelberg. Das ist die Attraktion in Heidelberg: Mit dem Solarschiff „Neckarsonne“ fahren die Gäste lautlos und abgasfrei auf dem Neckar und erleben die Schönheit der Stadt von einer neuen Seite. Die 77 Solarmodule speisen eine Batterie, so dass bei Sonnenschein, Regen und während der Dämmerung gefahren werden kann. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der Stadt Heidelberg erhalten die Fahrgäste Infos über das Solarschiff, die Schifffahrt auf dem Neckar und die...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen