Torloses Unentschieden bei Waldhöfer Heimpremiere
Das harte Brot der Dritten Liga

"Der Riese ist erwacht" - der SV Waldhof ist wieder in der Dritten Liga und seine treuen Fans demonstrieren das eindrucksvoll.
  • "Der Riese ist erwacht" - der SV Waldhof ist wieder in der Dritten Liga und seine treuen Fans demonstrieren das eindrucksvoll.
  • Foto: engelhardt
  • hochgeladen von Peter Engelhardt

Fußball.  Bereits am zweiten Spieltag der Dritten Liga bekam Neuling SV Waldhof den rauen Wind der höheren Spielklasse zu spüren. Gegen den SV Meppen reichte es am Samstagnachmittag  trotz 65-minütiger Überzahl nur zu einem 0:0 im ersten Heimspiel im Profifußball nach sechzehn Jahren.  Über 8000 Zuschauer sahen im Carl-Benz-Stadion eine von Beginn an kampfbetonte Partie, in der die Emsländer anfangs das Kommando übernahmen. Nach 24 Minuten hat Waldhof-Neuzugang Kevin Koffi die erste gute Chance für die Hausherren.  Dem wirbeligen Angreifer boten sich vor der Pause noch zwei gute Einschußmöglichkeiten. Sein Gegenspieler Willi Evseev war nach einem rüden Einstieg in der 25. Minute bereits unter der warmen Dusche. Doch Kapital schlagen können die Blau-Schwarzen aus der numerischen Überlegenheit nicht. Die Meppener ziehen sich zurück und für die Waldhöfer gibt es trotz lautstarker Unterstützung von der wieder geöffneten Otto-Siffling-Tribüne kaum einmal ein Durchkommen. Zwanzig Minuten vor dem Ende vergibt Waldhofs Mittelfeldspieler Dorian Diring die möglicherweise spielentscheidende Chance. Allein vor dem gegnerischen Kasten setzt er den Ball neben das Tor. So bleibt der SV Waldhof auch nach dem zweiten Drittliga-Auftritt ungeschlagen, aber auf den ersten Heimsieg muss er noch warten. Am Mittwoch geht's zum Auswärtsspiel zum 1. FC Magdeburg und am kommenden Montagabend (5. August, 19 Uhr) kommt es im Carl-Benz-Stadion zu einem Klassiker: Der Traditionsverein 1860 München ist zu Gast in Mannheim. pete

Autor:

Peter Engelhardt aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.