MVV-Sponsoringfonds fördert fünf Projekte im Bereich Jugend und Nachwuchs
Mannheim: E.forum in MVV-Hochhaus eröffnet

Der Gesamtvorstand der MVV beim Durchtrennen des Roten Bandes zur offiziellen Eröffnung des MVV E.forums (von links): Ralf Klöpfer (Vertrieb), Verena Amman (Personal), Dr. Georg Müller (Vorstandsvorsitzender), und Dr. Hansjörg Roll (Technik).
2Bilder
  • Der Gesamtvorstand der MVV beim Durchtrennen des Roten Bandes zur offiziellen Eröffnung des MVV E.forums (von links): Ralf Klöpfer (Vertrieb), Verena Amman (Personal), Dr. Georg Müller (Vorstandsvorsitzender), und Dr. Hansjörg Roll (Technik).
  • Foto: MVV
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Das Mannheimer Energieunternehmen MVV unterstützt als zuverlässiger Partner seit vielen Jahren Vereine, Organisationen und Einrichtungen aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar bei ihrer unverzichtbaren Arbeit für die Gesellschaft. Jetzt hat das Unternehmen die Projektauswahl für seinen MVV-Sponsoringfonds neu ausgerichtet. Nach der Bewerbung über die Homepage www.mvv.de/sponsoringfonds und der Vorstellung der Projekte gab eserstmals eine öffentliche Abstimmung über die besten Projekte in der MVV-App „Mein Quadrat“.

Bis Ende November 2019 hatten Vereine, Organisationen und Institutionen die Möglichkeit, sich für die aktuelle Ausschreibungsrunde zu bewerben. Gleichzeitig konnten sie ihren Erfolgaktiv mitgestalten, indem sie während der Abstimmungsphase für ihr Vereinsprojekt warben. Die fünf Initiativen mit den meisten Punkten erhalten nun jeweils eine Förderung in Höhe von 2000 Euro. Der Carneval Club Waldhof e.V. 1960 landete mit insgesamt 11.188 Punkten auf dem ersten Platz. Mit 11.530 Punkten schaffte es der Ilvesheimer Bürgerhilfe e.V. auf Platz zwei, gefolgt von Kultur-Events Rhein-Neckar e.V. mit 10.290 Punkten. „Das andere Schul-Zimmer“ wurde mit 7.884 Punkten auf den vierten Platz gewählt. Der ISC Mannheim e.V. erhielt als Fünfter insgesamt 6.573 Punkte. Die ausgezeichneten Projekte wurden bei der Eröffnung des neuen MVV E.forums im MVV-Hochhaus am 7. Dezember 2019 bekanntgegeben.

„Herzlichen Glückwunsch allen Vereinen für die Vorstellung ihrer Projekte und allen Vereinsmitgliedernfür ihre abgegebenen Stimmen. Unser Ziel war es, die Mitglieder in den Vereinen und Organisationen an der Abstimmung zu beteiligen und für unseren Sponsoringfonds zu begeistern. Es freut uns sehr, dass das auf ein so großes Echo gestoßen ist“, sagte MVV-Vorstandsmitglied Dr. Hansjörg Roll bei der Präsentation der siegreichen Vereine.Mit dieser besonderen Form des Sponsorings zeigt das  Energieunternehmen einmal mehr seine Verbundenheit mit den Menschen, die sich in der Region engagieren. „Die Organisationen und Vereine setzen sich sehr engagiert, gerade für Kinder und Jugendliche ein, die hier leben. Das möchten wir unterstützen“, betonte MVV-Vorstandsmitglied Verena Amann bei derÜbergabe. Seit dem Start des MVV-Sponsoringfonds im Jahr 2005 hat der Fonds über 600 Projekte in Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar mit über einer Million Euro unterstützt. ps

Der Gesamtvorstand der MVV beim Durchtrennen des Roten Bandes zur offiziellen Eröffnung des MVV E.forums (von links): Ralf Klöpfer (Vertrieb), Verena Amman (Personal), Dr. Georg Müller (Vorstandsvorsitzender), und Dr. Hansjörg Roll (Technik).
Die Preisträger des MVV Sponsoringfonds, eingerahmt von den MVV-Vorstandsmitgliedern Verena Amann (rechts außen im Bild) und Dr. Hansjörg Roll (links außen im Bild).
Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.