So funktionieren "Folgen" und "Mein Feed"
Neue Funktion auf unserem Portal

Wir haben wieder eine neue Funktion.
3Bilder
  • Wir haben wieder eine neue Funktion.
  • Foto: wochenblatt-reporter.de
  • hochgeladen von Julia Lutz

Mit unserem neuen Feature „Folgen“ verpassen registrierte Wochenblatt-Reporter ab sofort nichts mehr auf unserem Portal www.wochenblatt-reporter.de. Künftig können Leser einzelnen Ausgaben und Autoren folgen. Wenn Sie in Kusel wohnen, können sie ganz einfach Kusel abonnieren. Interessiert Sie auch Speyer? Dann abonnieren Sie einfach Speyer dazu. Genauso funktioniert es mit Leserreportern. Sie können einander gegenseitig folgen. 

Unsere neue Funktion „Folgen“ ermöglicht es, Nachrichten aus bestimmten Orten oder von bestimmten Autoren zu folgen. Somit können Sie sich ihren ganz eigenen Feed zusammenstellen und finden die für Sie relevanten Inhalte schneller. Der Vorteil liegt in der Effektivität und der Zeitersparnis: Sie bekommen ganz schnell einen Überblick über neue Nachrichten und Informationen in Ihrem Wohnort oder ihrer Ausgabe. Selbstverständlich können Sie trotzdem alle Artikel auch wie bisher lesen.

Wo finde ich meinen Feed? 
Einfach rechts das Profilbild oder den eigenen Namen anklicken, es öffnet sich ein Fenster. An erster Stelle findet sich "Mein Feed". Klickt man dort drauf, werden die neuesten Inhalte aus den abonnierten Gebieten oder der Lieblingsautoren angezeigt. Das Neue steht oben.

Wie kann ich anderen Leserreportern auf dem Portal folgen?
Leserreportern folgen: Wenn Sie Wochenblatt-Reportern oder Ihrem Redakteur vor Ort folgen möchten, dann müssen Sie zunächst einfach das entsprechende Profil aufsuchen (Suche ist über die Suchfunktion möglich). Unterhalt des Titelbildes im Profil ist der „Folgen-Button“ in Blau. Mittels Klick darauf bestätigt man, dass man Inhalte dieses Users folgen möchte.
Orten folgen: Dazu einfach die Ausgabe aufrufen, der man folgen möchte. Direkt oben, unter "Nachrichten - Region" ist ein blauer Folgen-Button. Darauf klicken und schon folgt man den Nachrichten dieser Region. 

Wie kann ich Entfolgen?
Dies funktioniert genauso wie das "Folgen". Einfach auf den gleichen  Button klicken im Profil „Enfolgen“. Außerdem möglich ist das unter "Feed-Einstellungen" im eigenen Profil möglich.

Wo sehe ich, wem und welchen Regionen ich folge?
In den "Mein-Feed"-Einstellungen. Dazu "Mein Feed" rechts oben im Profil, dann auf das graue Einstellungsrädchen neben der Überschrift "Mein Feed" klicken. Es öffnet sich ein Fenster, in dem zu sehen ist, welchen Leserreportern oder Ausgaben ich folge.

Wo sehe ich, wer mir folgt?
Ebenfalls in den "Mein-Feed"-Einstellungen. Dazu "Mein Feed" öffnen (s. Punkt 1), dann auf das graue Einstellungsrädchen neben der Überschrift "Mein Feed" klicken. Es wird angezeigt, wem ich folge. Links ist ein Auswahlmenü. Dort auf "Folgt mir" klicken und in der Übersicht wird angezeigt, wer mir folgt.

Sehe ich, wie viele Personen einer Region folgen?

Ja, das ist ebenfalls sichtbar - auf Profilebene bei Personen und auf der Region-Startseite bei Regionen. Neben dem Folgen-Button steht, wie viele User folgen.

Geht das auch ohne Anmeldung?

Nein, das ist nicht möglich. Nur angemeldete Wochenblatt-Reporter können sich ihren eigenen Feed zusammenstellen.

Werden im Feed auch Schnappschüsse angezeigt?
Ja, unabhängig von der Beitragsart werden abonnierte Inhalte von neu nach alt angezeigt.

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen