Enger Zeitplan und trotzdem gut verkleidet zur Faschingsparty
Ideen für Last-Minute-Kostüme

Fasching. Viele Menschen lieben es, für ihr Karnevals-Outfit Stunden vor dem Schminkspiegel zu verbringen und ihre Verkleidung liebevoll zu perfektionieren. Es gibt aber auch Jecken, die wollen es schnell und unkompliziert haben. Und es gibt  sogar Leute, die sich selbst als Verkleidungsmuffel outen. Wer zur zweiten oder dritten Kategorie gehört, findet hier wertvolle Tipps von Maskworld, wie auch ohne viel Zeit- und Arbeitsaufwand ein großartiges Karnevalskostüm gelingt.

Manchmal muss es eben schnell gehen
Ein effektvolles Karnevalskostüm muss nicht aufwändig sein. Oft sind es die simplen, aber witzigen Kostümideen, die einfach nur Spaß machen. Ganz unkompliziert läuft die Verwandlung mit Ganzkörperkostümen, die einfach über die normale Kleidung gezogen werden, zum Beispiel warme Fleece-Overalls mit witzigen Motiven oder Fun-Kostüme aus Schaumstoff wie eine Banane, ein Bierglas und viele weitere Hingucker. Ebenso einfach wie genial sind Fun-Shirts, die mit ihren täuschend echten Motiven den Eindruck einer aufwändigen Verkleidung erwecken. Einfach überziehen und fertig.

Oft reichen schon Accessoires
Ganz schnell geht das Verkleiden mit Kopfbedeckungen wie Tier-Mützen und -Haarreifen. Mit einer bunten Perücke und farbigen Kontaktlinsen kreiert man binnen Minuten eine komplette Typveränderung. Accessoire-Sets für Superhelden, Ärzte, strenge Lehrerinnen oder Heisenberg aus “Breaking Bad” zaubern ganz einfach ein schnelles Kostüm und sind zudem kostengünstig. So kann man mit wenig Aufwand große Wirkung erzielen.  

Beispiele für Last-Minute-Verwandlungen:

Rocker: Eine alte Jeans und eine Sonnenbrille, kombiniert mit dem Fun Shirt Rocker, Fake-Tattoo-Ärmeln und (je nach Eigenhaar-Fülle) einer Langhaarperücke, und schon kann man stilecht headbangen.

Frosch(-könig): Ein grüner Anzug, ist schon mal die halbe Miete. Kombiniert mit einer Froschmaske oder grünem Make-up und einer Krone kann man sich entweder für Kermit oder Froschkönig entscheiden. Vorteil: Der grüne Anzug passt auch perfekt zu St. Patricks-Day.

Nerd: Mit Cordhose, Rollkragenpullover, einer Hornbrille und einer passenden Siebziger-Jahre-Perücke wird auch der modernste Mann im Nu zum spießigen Streber-Typ.

Hippie: Bunte Sonnenbrille, ein buntes Tuch ums Haupt und mit vielen Blumen verziert, ein buntes Kleid oder Oberteil (am besten mit Blumen oder vielen Mustern), gegebenenfalls eine lange Perücke und das Peace-Zeichen nicht vergessen – fertig ist der Hippie-Style. ps

Weitere Informationen:
Alles rund ums Thema Fasching gibt es unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fasching
Weitere Kostüm- und Schminktipps gibt es auch unter www.maskworld.com

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Viele Fragen? Viele Antworten! Interessierte können am Freitag, 3. April, von 15 bis 17 Uhr telefonisch viele Fragen zum Thema "Arthrose des Hüftgelenks" an Experten des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses Ludwigshafen stellen.

Telefonsprechstunde des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses Ludwigshafen
Fit und aktiv – trotz Arthrose des Hüftgelenks

Ludwigshafen. Mit zunehmendem Alter sind über 80 Prozent der Bevölkerung von einer Arthrose der großen und kleinen Gelenke betroffen. Hauptsymptome sind Schmerzen, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen. Doch es gibt Hilfe. Interessierte können am Dienstag, 7. April, von 15 bis 17 Uhr telefonisch viele Fragen an Experten stellen.  „Mit Einschränkungen der Lebensqualität wie Gehstreckenreduzierung oder Nachtschmerz kommt ein Ersatz des Gelenkes in Frage“, erklärt Prof. Dr. med. Johannes...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen