Präventionsprojekt von Polizei und Eulen wurde ausgezeichnet
„Wir gemeinsam für LU“

Mit den Bürgern ins Gespräch kommen - das ist das Ziel des Projekts „Wir gemeinsam für LU“ der Polizei und der Eulen Ludwigshafen  Foto: Maik Goering/www.polizei-beratung.de
  • Mit den Bürgern ins Gespräch kommen - das ist das Ziel des Projekts „Wir gemeinsam für LU“ der Polizei und der Eulen Ludwigshafen Foto: Maik Goering/www.polizei-beratung.de
  • hochgeladen von Roland Kohls

Ludwigshafen. Nur wenn man weiß, wo die Probleme sind, kann man sie beheben. Deshalb hat die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 im Polizeipräsidium Rheinpfalz Ende vergangenen Jahres das Projekt „Wir gemeinsam für LU“ zusammen mit dem Handball-Bundesligisten Eulen Ludwigshafen ins Leben gerufen. Dieses Projekt wurde jetzt von Innenminister Roger Lewentz gemeinsam mit dem Landespräventionsrat Rheinland-Pfalz (LPR) mit dem Landespräventionspreis 2022 ausgezeichnet, teilt das Innenministerium mit.

„Wir wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern besser ins Gespräch kommen“, sagte die Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Ghislaine Wymar. Mit dem Projekt wird die Hemmschwelle herabgesetzt. Bei einem Heimspiel der Eulen haben die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 und der Zentralen Prävention beispielsweise rund um das Thema Betrugsdelikte zum Nachteil von älteren Menschen informiert. Rund 60 Beratungsgespräche haben sie allein an diesem Abend geführt. Die Idee für die Kooperation hatte die Leiterin der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Polizeirätin Katja Brill, die selbst handballbegeistert ist.
„Die beste Bekämpfung von Straftaten ist es, sie erst gar nicht geschehen zu lassen“, sagte Innenminister Lewentz. In Rheinland-Pfalz wird das Thema Präventionsarbeit deshalb großgeschrieben. Die erfolgreiche Vorbeugung von Kriminalität trage entscheidend zu einem nachhaltigen und lebenswerten Umfeld bei.
„Die Kriminalprävention leistet deshalb einen wichtigen Beitrag für ein positives Rheinland-Pfalz, in dem wir uns sicher fühlen“, so der Innenminister.
Neben der Ludwigshafener Polizeiinspektion wurden der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz für das Projekt „Protest, Provokation oder Propaganda?„ Feuerwehr gegen Rechtsextremismus“ sowie die Verbandsgemeinde Vallendar und Polizeipräsidium Koblenz für das Projekt „Comic-Helden treffen wahre Helden“ ausgezeichnet.
Lewentz lobte das Engagement hinter den ausgezeichneten Beiträgen. „Die Weiterbildung junger Feuerwehrleute zum Thema Rechtsextremismus, Comic-Helden, die Kinder über Gewalt, Mobbing und sexuellen Missbrauch aufklären, und Sportstars, die sich für Sicherheit und Zusammenhalt einsetzen – man merkt deutlich, wie viel Hirnschmalz und Kreativität hinter jedem einzelnen Gewinner-Projekt steckt“, dankte Lewentz den ausgezeichneten Initiativen und allen Beteiligten.
Mit dem Preis erhält das Projekt 1.000 Euro für die Kampagnen. Themenschwerpunkt ist zunächst die Seniorensicherheit in Ludwigshafen, um ältere Menschen beispielsweise vor dem „Enkeltrick“ und anderen Straftaten zu schützen. rk/ps

Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Einstmals führte die berühmte Kettenbrücke über den Neckar.
8 Bilder

Redaktionsserie im Jubiläumsjahr Teil 1 bis 4
200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord

Sparkasse Rhein Neckar Nord - So hat alles angefangen (I) Gründungsgeschichte. Am 18. Juli 2022 feiert die Sparkasse Rhein Neckar Nord ihr 200-jähriges Jubiläum. Bis zum genauen Datum sind es noch ein paar Wochen, aber der 200ste Geburtstag wird schon ein wenig vorgefeiert. Mit einer gemeinsamen Serie wollen das Wochenblatt Mannheim und die Sparkasse Rhein Neckar Nord in den folgenden Monaten den Werdegang dieser Institution noch einmal Revue passieren lassen. Angefangen hat alles am 18. Juli...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Arbeitsalltag wurde immer digitaler.
2 Bilder

200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord – 5. Teil
Digitalisierung des Arbeitsalltags

Mannheim. Zur Gründungszeit der Sparkasse gibt es noch gar keine hauptamtlichen Sparkassenmitarbeiter. Sie sind städtische Beamte, die ihre Tätigkeit bei der Sparkasse nur nebenamtlich ausführen – selbst die Leitung. Zu Beginn ist Carl Mayer (1784-1856) „Erster Cassier“ der Sparkasse Mannheim. Mayer war Handelsmann und städtischer Beamter. Die Spareinlagen der Bürgerinnen und Bürger nimmt er entgegen und verwaltete sie. 1855 scheidet Carl Mayer mit stolzen 71 Jahren aus Altersgründen aus – die...

LokalesAnzeige
3 Bilder

Online-Nachmeldung geöffnet
BAUHAUS Firmenlauf Mannheim

Am Mittwoch, 22. Juni findet der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim endlich wieder live statt. Über 2.200 Teilnehmer:innen aus mehr als 160 Firmen haben sich bereits für diese sportliche Betriebsversammlung angemeldet. Dazu zählt auch das aktuell größte Team von Titelsponsor BAUHAUS mit 185 motivierten Firmenläufer:innen, gefolgt von engelhorn sports und dem Team von Accenture auf den aktuellen Plätzen 2 und 3 der größten Läuferteams. All diejenigen, die unbedingt noch dabei sein wollen, können sich...

SportAnzeige
Individuelles Personal and Professional Coaching entlang des Rheins zwischen Mannheim / Ludwigshafen und Karlsruhe: Coach Frank-Ringo Schrader begleitet seine Kunden auf dem Weg zu ihrem sportlichen Ziel.
4 Bilder

Personal Trainer Mannheim: Coach für persönliche Fitness und Physiotherapeut

Mannheim / Karlsruhe. Frank-Ringo Schrader bringt als Physiotherapeut & Personal Trainer Bewegung in das Leben seiner Kunden. "Ich mache Sie wieder fit - mental und körperlich." So beschreibt der Physiotherapeut und Personal Trainer sein Coaching, das er in der Region rechts und links des Rheins zwischen Ludwigshafen / Mannheim und Karlsruhe anbietet. Das pfälzische Harthausen / Dudenhofen / Speyer - nahe Ludwigshafen und Mannheim - ist die Basis des Physio-Sergeants. Von dort startet er zu...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.