Polizei Ludwigshafen informiert
Falscher Polizeibeamter

Böhl-Iggelheim. Am Donnerstagabend, 14.12.18, gegen 19:00 Uhr erhielt eine Bürgerin aus Böhl-Iggelheim einen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeibeamter der Polizei Schifferstadt ausgab. Er gab gegenüber der Dame an, dass es in der Nähe einen Einbruch gegeben hätte und drei Täter festgenommen worden wäre. Dabei hätte man eine Liste mit Namen und Adressen aufgefunden, angeblich auch die der Dame. Der Anrufer wollte dann wissen, ob die Dame Wertsachen zu Hause habe. Nachdem sie das verneinte, legte der Anrufer auf. Die Polizei warnt dringend vor solchen Anrufen. Es handelt sich dabei lediglich um Versuche herauszufinden, ob sich ein Einbruch in das Haus oder eine Art von Trickdiebstahl lohnen würde. Die Polizei fragt am Telefon nie nach Wertsachen, die zu Hause aufbewahrt werden. Bei solchen Anrufen sollte sofort aufgelegt und im Zweifel die Polizei angerufen werden.

Zur Verfügung gestellt durch die Polizei Rheinland-Pfalz/Polizeidirektion Ludwigshafen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen