Flusskreuzfahrt an Silvester über den Rhein nach Breisach und Straßburg
SÜWE-Leserreise ins neue Jahr

Gemeinsam ins neue Jahr starten: Mit der SÜWE-Leserreise
20Bilder
  • Gemeinsam ins neue Jahr starten: Mit der SÜWE-Leserreise
  • Foto: Pexels/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Leserreise. Der Wunsch nach unterhaltsamer Abwechslung nach langen Monaten der Kontakt-Entbehrung ist riesig. Wer einfach mal abschalten und dazu noch gelungen ins neue Jahr starten möchte, hat bei der nächsten SÜWE-Leserreise die Möglichkeit. Die traditionellen Leserreisen sind für viele Stammgäste mittlerweile wie ein Familientreffen und da das Schiff komplett von Wochenblatt-Lesern ausgebucht wird, sprechen die Gäste vorwiegend pfälzisch und kurpfälzisch - "ankommen und direkt wohlfühlen" ist die Devise unter der bewährten Leitung und Organisation von Peter Hausch (DER Reisebüro Neustadt an der Weinstraße).
Zwischen dem 29. Dezember und dem 3. Januar 2022 fährt die MS Switzerland ab Mannheim eine besonders schöne Route auf dem Rhein über Kehl, Breisach bis nach Straßburg. Unterwegs werden zusätzliche Stadtführungen angeboten.

Nostalgisches Kreuzfahrtschiff - top renoviert: MS Switzerland

Für die diesjährige Flusskreuzfahrt wurde erneut die MS Switzerland gechartert. Das Schiff wurde 1988 gebaut und 2015 komplett renoviert. Das Schiff kann 115 Gäste beherbergen. Es verfügt über ein gemütliches Restaurant, einem Aussichtssalon mit Bar sowie ein großes Sonnendeck, das zu einem Teil überdacht ist. Lounge und Bar sind mit Mahagonihölzern und Messing ausgestattet. 

Das ist die MS Switzerland
  • Das ist die MS Switzerland
  • Foto: Volker Widdrat
  • hochgeladen von Ulrich Arndt

Die MS Switzerland verfügt über Doppelkabinen, Dreibettkabinen, Einzelkabinen sowie eine Mini Suite mit Grand-Lit. Alle Außenkabinen sind mit individuell einstellbarer Heizung und Klimaanlage, Minibar sowie Flachbildschirm-Fernseher und Safe ausgestattet. Die Kabinen auf dem Rubindeck haben einen französischen Balkon.

Kreuzfahrt über den Rhein

Mit dem Bus geht es am Donnerstag, 29. Dezember, ab Pfalz und Baden nach Mannheim, von wo aus die MS Switzerland über den Rhein die erste Station Kehl anfährt. Dort ist ein Ausflug in die wunderschöne Landschaft des nördlichen Oberrheintales möglich. Ziel ist der kleine Ort Gengenbach mit seiner historischen Klosterkirche, einem zauberhaften Ortskern mit Fachwerkhäusern, die sogar schon als Filmkulisse für Hollywood gedient haben. 

Gengenbach liegt mitten im Schwarzwald
  • Gengenbach liegt mitten im Schwarzwald
  • Foto: erge/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Interessante Führung durch Breisach und Freiburg

Am Freitag, 31. Dezember, legt das Schiff in Breisach an. Am Silvestermorgen und -mittag gibt es die Möglichkeit zu geführten Stadtbesichtigungen in Breisach und Freiburg. Breisach gilt als ein echtes Kleinod im Breisgau. Die Stadt am Rhein kann auf über 1650 Jahre Geschichte zurückblicken. Mal waren es die Fluten des Rheins, mit denen die Bewohner kämpften, dann war zeitweise in französischen Händen. Noch heute findet man in Breisach die Spuren seiner bewegten Vergangenheit. 

Beim Stadtrundgang durch Freiburg im Breisgau ist der Freiburger Münster nur ein Höhepunkt.
  • Beim Stadtrundgang durch Freiburg im Breisgau ist der Freiburger Münster nur ein Höhepunkt.
  • Foto: Couleur/ Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Bei einem Rundgang durch die Freiburger Altstadt sind die berühmten "Freiburger Bächle", die verwinkelten "Gässle" und die vielen Rheinkieselmosaike zu entdecken. Die Führung geht über den Münsterplatz mit seinen schönen Burghäusern und Profanbauten. Im Mittelpunkt der Stadtführung steht das berühmte Freiburger Münster.

Am Silvesterabend findet die große Silvesterparty mit der Band "Good Times" statt. Die Pfälzer Musiker begeisterten bereits bei den letzten SÜWE-Leserreisen. Gespielt werden fetzige Oldies. Lassen Sie das Tanzbein schwingen!

Fetzige Oldies kommen von der Pfälzischen Band "GoodTimes". Auch für die Leserreise zum Jahreswechsel 2021/2022 sind sie bereits engagiert.
  • Fetzige Oldies kommen von der Pfälzischen Band "GoodTimes". Auch für die Leserreise zum Jahreswechsel 2021/2022 sind sie bereits engagiert.
  • Foto: Volker Widdrat
  • hochgeladen von Ulrich Arndt

Neujahr im wunderschönen Straßburg verbringen

Bevor die MS Switzerland am 1. Januar 2022 den Hafen verlässt und nach Straßburg überfährt, wird eine letzte Tour ab Breisach angeboten. Sie führt in den wunderschönen Ort Colmar, dem "kulturellen Herz" des Elsass. Auf dem Rundgang können die Teilnehmer nicht nur die von der Geschichte geprägte Architektur der Häuser in den kleinen Gassen bestaunen. 

In Straßburg gibt es eine Bootsrundfahrt über die Ill.
  • In Straßburg gibt es eine Bootsrundfahrt über die Ill.
  • Foto: Pierre Blaché/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Am Sonntag, 2. Januar, können die Gäste eine Busrundfahrt in den nördlichen Teil Straßburgs unternehmen. Hier gibt es neben der Orangerie das Europaparlament oder den Place de la Republique zu sehen. Ein Tourguide führt zum beeindruckenden Straßburger Münster mit anschließender individueller Besichtigung. Es folgt ein Spaziergang zum Fischmarkt und eine abwechslungsreiche 90-minütige Bootsfahrt über die Ill und die Kanäle von Straßburg.

Über Nacht fährt das Schiff zurück nach Mannheim. Am 3. Januar 2022 endet schließlich die mehrtägige Reise mit einem Koffer voller Erinnerungen in Mannheim. Mit dem im Preis inkludierten Bus geht es dann zurück in die Pfalz und das Badische. laub

Weitere Informationen zur Reise:

Ab sofort ist die Silvesterreise zum Jahreswechsel 2021 auf 2022 buchbar. Zur gegenseitigen Sicherheit können nur Personen teilnehmen, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind. Weitere Informationen gibt es bei den teilnehmenden Reisebüros:

TUI Reise-Center in:
Limburgerhof: Speyerer Straße 67, Tel: 06236 463846
Viernheim: Rathausstraße 16, Tel: 06204 79273
Landau: Moltkestraße 3 (Am Weißquartierplatz), Tel: 06341 918080
Ketsch: Bahnhofsanlage 5, Tel: 06202 692010
Bad Bergzabern: Im Klingweg 1, Tel: 06343 938031
Bellheim: Hauptstraße 127, Tel: 07272 1077

TUI Reisebüros in:
Landau: Kronstraße 26, Tel: 06341 83037
Ludwigshafen: Im Zollhof 4, Rhein-Galerie, Tel: 0621 510056
Mannheim: P 4,2, Tel: 0621 1200720
Kaiserslautern: Schillerplatz 1, Tel: 0631 362750

First Reisebüro:
Schwetzingen: Friedrichstraße. 33, Tel: 06202 93100

DER Deutsches Reisebüro in:
Neustadt: Rathausstr. 2, Tel: 06321 82035
Mannheim: N 7, Kunststraße (Im Kaufhof), Tel: 0621 155041
Ludwigshafen: Bismarckstr. 104, Tel: 0621 5291339
Speyer: Gilgenstraße 5, Tel: 06232 70921
Bruchsal: Schloßstraße 9, Tel: 07251 97860
Ettlingen: Kronenstraße 9, Tel: 07243 12219

DERPART
Wörth: Reisebüro Schmuck, Oberholder Straße 14, Tel. 07271 2022

See(h) & Mee(h)r Reisen
Frankenthal: Amselweg 56, Tel: 06233 366077

mal Anders Reisen:
Mannheim: Schoenauerstr. 10, Tel: 0621 78 98 170

Autor:

Laura Braunbach aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & HandelAnzeige
Einstmals führte die berühmte Kettenbrücke über den Neckar.
8 Bilder

Redaktionsserie im Jubiläumsjahr Teil 1 bis 4
200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord

Sparkasse Rhein Neckar Nord - So hat alles angefangen (I) Gründungsgeschichte. Am 18. Juli 2022 feiert die Sparkasse Rhein Neckar Nord ihr 200-jähriges Jubiläum. Bis zum genauen Datum sind es noch ein paar Wochen, aber der 200ste Geburtstag wird schon ein wenig vorgefeiert. Mit einer gemeinsamen Serie wollen das Wochenblatt Mannheim und die Sparkasse Rhein Neckar Nord in den folgenden Monaten den Werdegang dieser Institution noch einmal Revue passieren lassen. Angefangen hat alles am 18. Juli...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Arbeitsalltag wurde immer digitaler.
2 Bilder

200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord – 5. Teil
Digitalisierung des Arbeitsalltags

Mannheim. Zur Gründungszeit der Sparkasse gibt es noch gar keine hauptamtlichen Sparkassenmitarbeiter. Sie sind städtische Beamte, die ihre Tätigkeit bei der Sparkasse nur nebenamtlich ausführen – selbst die Leitung. Zu Beginn ist Carl Mayer (1784-1856) „Erster Cassier“ der Sparkasse Mannheim. Mayer war Handelsmann und städtischer Beamter. Die Spareinlagen der Bürgerinnen und Bürger nimmt er entgegen und verwaltete sie. 1855 scheidet Carl Mayer mit stolzen 71 Jahren aus Altersgründen aus – die...

LokalesAnzeige
3 Bilder

Online-Nachmeldung geöffnet
BAUHAUS Firmenlauf Mannheim

Am Mittwoch, 22. Juni findet der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim endlich wieder live statt. Über 2.200 Teilnehmer:innen aus mehr als 160 Firmen haben sich bereits für diese sportliche Betriebsversammlung angemeldet. Dazu zählt auch das aktuell größte Team von Titelsponsor BAUHAUS mit 185 motivierten Firmenläufer:innen, gefolgt von engelhorn sports und dem Team von Accenture auf den aktuellen Plätzen 2 und 3 der größten Läuferteams. All diejenigen, die unbedingt noch dabei sein wollen, können sich...

SportAnzeige
Individuelles Personal and Professional Coaching entlang des Rheins zwischen Mannheim / Ludwigshafen und Karlsruhe: Coach Frank-Ringo Schrader begleitet seine Kunden auf dem Weg zu ihrem sportlichen Ziel.
4 Bilder

Personal Trainer Mannheim: Coach für persönliche Fitness und Physiotherapeut

Mannheim / Karlsruhe. Frank-Ringo Schrader bringt als Physiotherapeut & Personal Trainer Bewegung in das Leben seiner Kunden. "Ich mache Sie wieder fit - mental und körperlich." So beschreibt der Physiotherapeut und Personal Trainer sein Coaching, das er in der Region rechts und links des Rheins zwischen Ludwigshafen / Mannheim und Karlsruhe anbietet. Das pfälzische Harthausen / Dudenhofen / Speyer - nahe Ludwigshafen und Mannheim - ist die Basis des Physio-Sergeants. Von dort startet er zu...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.