Parkpoeten im Ludwigshafener Ebertpark
Mord belebt das Geschäft

Ebertpark. Für Mittwoch, 22. August 2018, 19 Uhr lädt der Förderkreis Ebertpark zur Autorenlesung im Rahmen der Reihe „Parkpoeten“ in die Muschel des Parks ein. Zu Gast ist Weinheimer Autorin Ingrid Reidel mit ihrem Roman „Die Frau des Sargmachers“.Sie beschreibt darin auf humorvolle Art und Weise, wie die Ehefrau eines Sargmachers dem maroden Unternehmen zu neuem wirtschaftlichen Erfolg verhilft.

„Wir alle wisse, dass eine Beerdigung eine kostspielige Angelegenheit ist. Aber haben die Verstorbenen nicht ein würdevolles Begräbnis verdient? Vielleicht benötigt der Ermordete, Entschuldigung...der Verblichene einen Sarg aus Ebenholz? Schließlich war er im Leben auch nicht gerade anspruchslos und es entspräche eher seiner Position. Immerhin war er der Bürgermeister!“, so Reidel in der Ankündigung zur Lesung. Die Besucher dürfen sich auf eine tolle Parkpoeten-Lesung mit der Weinheimerin freuen, die auch noch eine zweite Kurzgeschichte mit im Gepäck hat.  Eintritt frei – um eine Spende wird gebeten. Bei schlechtem Wetter findet die Lesung im Turmrestaurant statt. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.