Sprunghafter Anstieg bei der Einbürgerung britischer Staatsbürger
Im Zeichen des Brexits

Hello, Goodbye: Immer mehr in Deutschland lebende Britinnen und Briten lassen sich nach dem „Brexit“-Votum im Jahr 2016 einbürgern – so auch in Landau.
  • Hello, Goodbye: Immer mehr in Deutschland lebende Britinnen und Briten lassen sich nach dem „Brexit“-Votum im Jahr 2016 einbürgern – so auch in Landau.

  • Foto: stp
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Immer mehr in Deutschland lebende  Briten wollen einen deutschen Pass – ein Trend, der auch in der Stadt Landau spürbar ist. Wie die Ausländerbehörde der Stadtverwaltung jetzt mitteilt, ist die Zahl der Einbürgerungen seit dem „Brexit“-Votum am 23. Juni 2016 sprunghaft angestiegen.
Wurden in den Jahren 2005 bis 2015 gerade einmal zwei britische Staatsangehörige eingebürgert, waren es alleine im Jahr 2016 acht Briten, die in Landau einen deutschen Pass erhielten. 2017 folgten zwei weitere, 2018 vier weitere Einbürgerungen. Aktuell laufen noch drei Anträge von britischen Staatsangehörigen, deren Einbürgerung am 27. März dieses Jahres – und damit zwei Tage vor dem möglichen „Brexit“ – beabsichtigt ist.
Derzeit haben noch 24 in Landau gemeldete Personen einen – ausschließlich – britischen Pass. Angesichts des nahenden „Brexits“ hat die Landauer Ausländerbehörde bereits im September 2018 alle Britinnen und Briten, die die zeitliche Voraussetzung für eine Einbürgerung erfüllen, angeschrieben und diese über die Möglichkeit einer Einbürgerung informiert. kl/stp

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.