Nach der Queichheimer Brücke
Unfallfahrzeug auf Sperrfläche abgestellt

Landau. Am Sonntag, 28. Oktober, gegen 2 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer ein unfallbeschädigter Pkw gemeldet, der kurz nach der Queichheimer Brücke in Richtung A65 auf der Sperrfläche stehen würde. Personen seien an dem Pkw keine. Vor Ort konnten an der Ampelanlage und dem Bordstein in unmittelbarer Nähe zu dem Pkw Schäden festgestellt werden, die offensichtlich durch den Pkw verursacht wurden. Im Rahmen der Fahndung konnte der wahrscheinliche Fahrzeugführer festgestellt werden, als er versuchte sich vor der Polizei in einem Gebüsch zu verstecken. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf Alkoholkonsum. Dem 34-jährigen aus dem Kreis SÜW wurde zur Bestimmung des Alkoholisierungsgrades eine Blutprobe entnommen. Es kann davon ausgegangen werden, dass dem Fahrer eine Entziehung der Fahrerlaubnis droht. kl/pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen