Kraichtal - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Steht: Viele der die Last des Stadiondaches tragenden Pylonen stehen bereits – im Hintergrund werden mit einem Kran bereits die Fertigteile eingehoben, die die Sitzplatzunterkonstruktion bilden.
3 Bilder

Arbeiten an der Osttribüne in Karlsruhe sind in vollem Gange
Wildparkstadion nimmt langsam Gestalt an

Karlsruhe. Die Rohbauarbeiten am neuen Wildparkstadion sind in vollem Gange: Bereits vom Adenauerring aus lässt sich unschwer erkennen, wie täglich Stahlbeton-Fertigteile angeliefert werden und damit die Osttribüne entsteht. Bis einschließlich September wird an der „Gegengeraden“ gebaut. Ab Oktober läuft der Abbruch der Südtribüne Im Anschluss beginnt im Oktober der Abbruch der Südtribüne und nach heutigem Kenntnisstand auch die Entkernung der Haupttribüne. Bei einem Ortstermin...

Fußballer des SV Sandhausen reagieren auf Coronavirus
Kurzarbeit in der Geschäftsstelle und Gehaltsverzicht bei den Profis

Sandhausen. In einem Treffen mit der Mannschaft sowie dem Trainer- und Funktionsteam des SV Sandhausen haben Präsident Jürgen Machmeier, Geschäftsführer Volker Piegsa und der Sportliche Leiter Mikayil Kabaca den Fahrplan für die nächsten Wochen besprochen. Profimannschaft trainiert weiter individuell„Das individuelle Training wird bis zum 5. April verlängert. Danach werden wir entscheiden, ob eine Veränderung, beispielsweise das Training in Kleingruppen mit zwei Personen möglich ist“,...

Anregungen gibt's für Sport im häuslichen Umfeld

Sportangebot für zu Hause trotz Coronavirus
Mach mit – bleib fit

Region. #stayathome lautet derzeit die digitale Devise in den sozialen Netzwerken: Bitte zu Hause bleiben, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und einzudämmen, bedeutet das übersetzt auf das analoge Leben. Das ist wichtig für die eigene Gesundheit sowie den Gesundheitsschutz der Mitbürger, aber das ist auch herausfordernd. Denn vieles ist bis auf Weiteres nicht oder nur eingeschränkt möglich. Dazu gehört zum Beispiel auch, Sport zu treiben. Dabei sind Bewegung und Auspowern...

Tischtennis: Verstärkung für die kommende Saison
Deni Kozul kommt zum ASV

Der 23-jährige Slowenische Nationalspieler wird kommende Saison für den ASV an den Tisch gehen. Deni kommt vom TTC Indeland Jülich, wo er seine erste TTBL-Saison absolvierte. Auch wenn aktuell vieles sehr ungewiss bezüglich der nächsten Saison ist, wird bei den Karlsruhern das neue Team geformt. „Mit Deni konnten wir einen jungen Spieler zu uns lotsen, von dem wir überzeugt sind, dass er beim ASV beste Möglichkeiten haben wird sich weiterzuentwickeln und sein großes, vorhandenes Potential...

2 Bilder

Training zu Hause, im Garten oder im Hof
Alternative #kickathome

Karlsruhe.#stayathome lautet die Devise in diesen Tagen. Das heißt aber nicht, dass komplett auf Fußball verzichtet werden muss! Dafür bietet der Badische Fußballverband (bfv) ab sofort Trainingstipps per Video für die Bambini bis zu den Profis. Die Übungen sind derart aufgebaut, dass sie verschiedene Leistungslevel berücksichtigen – und bfv-Auswahlspieler Etienne macht sie zudem vor. Sie sind immer für eine einzelne Person gedacht, benötigen außer einem Ball keine weiteren Materialien. So...

Nachgefragt beim Vorsitzenden des Fachausschuss Motoball, Heiner Siebracht
"Wir haben Pläne, wie wir die Situation gut meistern“

Region. Das Coronavirus hat weiterhin den Alltag in Deutschland fest im Griff. Auch beim Motoball musste der Saisonstart bis mindestens auf den 19. April verschoben werden. Ob dann wirklich wieder gespielt werden kann, ist aufgrund der aktuellen Lage fraglich. Rund um die aktuelle Lage und die weiteren Pläne fragte Thomas Meiler nach beim Vorsitzenden des Fachausschuss Motoball, Heiner Siebracht.  ???: Welche Beschlüsse wurden bislang vom Deutschen Motor Sport Bund (DMSB) verfasst? Heiner ...

Gymnastik hilft gegen den Corona-Blues

Rheuma-Liga Baden-Württemberg bietet Fitness-Übungen für zu Hause an
Mit Bewegung gegen den "Corona-Blues"

Bruchsal (art) Beraten, Begegnen und Bewegen - drei B kennzeichnen normalerweise das Angebot, das die Rheuma-Liga Baden-Württemberg in Bruchsal zur Verfügung stellt. Angesichts der aktuellen Corona-Situation ist die unmittelbare Begegnung nicht mehr möglich und die Beratung erfolgt nur noch per Telefon und E-Mail. Das Bewegungsprogramm in den Gruppen muss ebenfalls ausfallen. Das kann für die Betroffenen dramatische Folgen haben: Gelenke werden steif. Hiergegen bietet jetzt die Website der...

Insgesamt absolvierte Bast bislang 218 DEL-Partien, in denen er 49 Tore erzielte und 60 Vorlagen gab.

Weiterer Stürmer kommt
Adler Mannheim holen Jason Bast aus Köln

Mannheim. Die Adler Mannheim haben mit Jason Bast einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Der 30-jährige Angreifer, der zuletzt für die Kölner Haie aktiv war, erhält einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre, teilten die Adler mit. „Wir haben Jason seit zwei Jahren intensiv beobachtet und bereits im vergangenen Sommer ausführlich mit ihm gesprochen. Er bringt die richtigen Attribute mit nach Mannheim. Mit seinen Fähigkeiten wird er der Mannschaft auf viele verschiedenen Weisen helfen“,...

"Alle Adler-Spieler und die jüngeren Generationen werden von seinem enormen Wissen profitieren“, freut sich Sportmanager Jan-Axel Alavaara über den Verbleib Gocs.

Künftig Skills und Development Coach
Marcel Goc bleibt Adlern Mannheim erhalten

Mannheim. Erst vor wenigen Wochen gab Marcel Goc sein Karriereende als aktiver Spieler bekannt. Die Adler Mannheim können nun verkünden, dass der 699-fache NHL-Spieler künftig als Skills und Development Coach in der Organisation fungieren wird.„Ein derart erfahrener und erfolgreicher Spieler wie Marcel hat in seiner Karriere sehr viel erlebt. Es freut uns, dass wir ihn mit seiner Erfahrung weiter für den Club gewinnen konnten. Alle Adler-Spieler und die jüngeren Generationen werden von seinem...

Martin Schwalb

Rhein-Neckar Löwen-Trainer Martin Schwalb ist infiziert
Umzug wegen Corona gescheitert

Mannheim/Kronau. Martin Schwalb, Trainer der Rhein-Neckar Löwen befindet sich aktuell in einer 14-tägigen, häuslichen Quarantäne. Hintergrund ist ein positives Testergebnis auf das Coronavirus. Wegen Corona - geplanter Umzug scheitertSchwalb war nach Absage des Trainings - und Spielbetriebes der Rhein-Neckar Löwen in der vergangenen Woche zu seiner Familie nach Hamburg gefahren, um eigentlich seinen Umzug in die Rhein-Neckar Region vorzubereiten. Nach Rücksprache mit dem Verein ließ sich...

Symbolbild

UEFA reagiert auf Ausbreitung des Coronavirus
Fußball-EM auf Sommer 2021 verschoben

Fußball. Nach Beratungen der 55 Mitgliedsverbände sowie der Führungsriegen der Klubvereinigung ECA, des Ligen-Interessenverbundes European Leagues und der Spielergewerkschaft FIFPro hat das UEFA-Exekutivkomitee entschieden, dass die Europameisterschaft erst im Sommer 2021 ausgetragen wird. Die Endrunde soll demnach vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden (aktuelle Planung). Die Play-off-Spiele für die EURO, die ursprünglich für März 2020 vorgesehen waren, wurden in den Juni 2020 verlegt....

TSG Hoffenheim richtet Hilfsfonds ein
Fußballverein bietet Unterstützung in der Coronakrise an

Region. Das Coronavirus hat massive Auswirkungen auf alle gesellschaftlichen Ebenen. Einschränkungen bestimmen zunehmend den Alltag. Gerade wichtige medizinische Einrichtungen, Betriebe und Sportvereine spüren bereits jetzt die Folgen der Pandemie, die nach Meinung vieler Experten ihren Höhepunkt noch nicht erreicht hat. Um Partner, deren Existenz unmittelbar mit dem Spielbetrieb der Fußball-Bundesliga zusammenhängt, aber auch wichtige Einrichtungen, Institutionen oder Sportklubs in der...

Rhein-Neckar Löwen bestätigen weitere Coronainfektionen
Gesamte Mannschaft in häuslicher Quarantäne

Rhein-Neckar-Löwen. Die Rhein-Neckar Löwen haben nach Rückraumspieler Mads Mensah weitere Akteure innerhalb ihrer Mannschaft, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Seit einigen Tagen befindet sich die komplette Profimannschaft der Löwen in häuslicher Quarantäne. Nun gab es weitere, positive Testergebnisse auf das Coronavirus von Spielern, die sich jedoch alle seit dem positiven Befund von Rückraumspieler Mads Mensah bereits in häuslicher Isolation befunden haben. „Wir sind uns...

Rhein-Neckar Löwen vom Coronavirus betroffen
Erster Infektionsfall bei den Rhein-Neckar Löwen

Mannheim/Kronau. Mads Mensah, dänischer Handballprofi der Rhein-Neckar Löwen, hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der 28-jährige Rückraumspieler des badischen Bundesligisten laborierte in der vergangenen Woche mit grippeähnlichen Symptomen und wurde daraufhin positiv auf das Coronavirus getestet. Mensah, der sich nach eigener Aussage mittlerweile wieder fit und voll belastbar fühlt, wurde umgehend gemeinsam mit seiner Familie vorsorglich in eine 14-tägige häusliche Quarantäne überstellt. ...

Symbolbild

Coronavirus zwingt Turnerbund zur Absage
Badischer Turner-Bund sagt alle Wettkämpfe ab

Karlsruhe. Das Präsidium des Badischen Turner-Bundes hat  alle Wettkämpfe auf Verbandsebene bis mindestens Ostern abgesagt. Von der Schutzmaßnahme aufgrund der sich ausbreitenden Infektionen mit dem Coronavirus betroffen sind auch die Baden-Open am Samstag, 14. März in Herbolzheim sowie der komplette Ligabetrieb im Kunstturnen der Männer und Frauen. Im Zuge der gesamtgesellschaftlichen Anstrengungen, die Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, ist auch der Badische...

EHF setzt Europapokalspiele aus
Löwen stoppen Ticketverkauf

Mannheim. Nach zahlreichen internationalen Handballligen setzt nun auch die Europäische Handballföderation (EHF) aufgrund der aktuellen Corona-Krise den Spielbetrieb der Europapokalwettbewerbe aus. Betroffen davon sind auch die letzten beiden Gruppenspiele der Rhein-Neckar Löwen im EHF Pokal in Nimes (21. März) und zum Abschluss das Heimspiel gegen den dänischen Vertreter aus Holstebro (29. März). Beide Spielen werden zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben und sollen nachgeholt werden. Am...

Angekündigtes Veranstaltungsverbot wegen Coronavirus
Löwen verlegen Erlangen-Heimspiel

Update 13. März: Die Spiele der HBL sind flächendeckend bis 19. April abgesagt. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Mannheim. Zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus und der Erkrankung Covid-19 hat das Land Baden-Württemberg in Absprache mit dem Gesundheitsministerium angekündigt, zeitnah sämtliche größeren Veranstaltungen abzusagen. Von dem angekündigten Verbot betroffen werden alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern sein – und damit auch das Heimspiel der...

Kein Adlerjubel mehr in diesem Frühjahr.

Adler Mannheim können Urlaub machen
DEL beendet Saison wegen Coronavirus vorzeitig

Mannheim. Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sieht sich nach eigenen Angaben gezwungen, die aktuelle Saison mit sofortiger Wirkung vorzeitig zu beenden. Die anstehenden Playoffs können nicht mehr durchgeführt werden. Grund dafür sind die Verbote diverser Bundesländer, Großveranstaltungen wie Spiele der DEL mit mehr als 1000 Zuschauern stattfinden zu lassen. Die DEL folgt damit auch den offiziellen Empfehlungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Gesundheitsminister Jens Spahn, die nun in...

Symbolbild

TSG Hoffenheim spielt vor leeren Rängen gegen die Hertha
Präventivmaßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Hoffenheim/Region. Die Partie des 26. Spieltags in der Fußball-Bundesliga zwischen der TSG Hoffenheim und Hertha BSC (Samstag, 14. März, 15.30 Uhr, PreZero Arena) wird wegen des Coronavirus unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Die TSG stellt sich damit der Verantwortung zum Schutz der Gesundheit. Man spiele vor leeren Rängen, aus Sorge vor der Verbreitung des Virus, zum Wohl der Allgemeinheit, so der Verein in einer Stellungnahme. Die Entscheidung fiel nach einem intensiven...

Ehrung des Lieblings der Saison auf dem Eis der SAP Arena.
2 Bilder

Mannheimer Wochenblatt prämiert Liebling der Saison
Tim Stützle ist der beliebteste Adler

Mannheim. Das Mannheimer Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" hatten alle Eishockeyfreunde dazu aufgerufen, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf das Riesentalent Tim Stützle. Der 18-Jährige spielt eine großartige Saison und wurde dafür von den Adler-Fans zurecht belohnt. Chefredakteur Jens Vollmer und Wochenblatt-Redakteur Peter Engelhardt übergaben unmittelbar vor Beginn des letzten Heimspiels der Adler in der...

Martin Schwalb

Premiere schon am Mittwoch in der GBG Halle Mannheim
Martin Schwalb wird neuer Trainer der Rhein-Neckar Löwen

Mannheim/Kronau. Martin Schwalb heißt der neue Trainer der Rhein-Neckar Löwen. Der 56-jährige, gebürtige Stuttgarter wird bereits am Mittwoch, 26. Februar, in der Mannheimer GBG Halle beim EHF-Cup-Duell mit dem spanischen Vertreter Liberbank Cuenca (Anwurf 19.30) auf der Bank sitzen. Martin Schwalb bestritt in seiner aktiven Zeit als Handballer über 400 Bundesliga-Spiele, unter anderem für den TV Großwallstadt und die SG Wallau-Massenheim. 1996 wurde er mit 230 Treffern Torschützenkönig der...

Für das All-Star-Team nominiert: Löwen-Torhüter Mikael Appelgren

All Star Game 2020: Liga-Weltauswahl gegen Nationalmannschaft
Fans wählen Lieblingshandballspieler - auch Rhein-Neckar Löwen dabei

Mannheim/Kronau. Ab heute ist es wieder soweit! Die Handballfans wählen ihre Stars der LIQUI MOLY HBL, die am 16. Mai beim All Star Game in der TUI Arena Hannover gegen die deutsche Nationalmannschaft antreten. Abgestimmt werden kann vom 25. Februar bis einschließlich 10. März. Die 49 Kandidaten, 43 Spieler und sechs Trainer,  bilden die Crème de la Crème der deutschen Eliteliga. Die meisten Kandidaten stellen dabei die beiden Nordklubs THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt (jeweils sieben...

Aktion

Das "Wochenblatt" verlost 15x2 Tickets für die Rhein-Neckar Löwen in der SAP-Arena
Gewinnspiel Handball: Rhein Neckar Löwen gegen HC Erlangen

Mannheim/Kronau. Am Donnerstag, 19. März, 19 Uhr, spielen die Löwen gegen HC Erlangen in der SAP-Arena in Mannheim. Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 4. März an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versendet. Weitere Infos zu den Rhein-Neckar Löwen erhalten Sie unter www.wochenblatt-reporter.de/loewen

Kristjan Andresson

Rhein-Neckar Löwen trennen sich von Kristjan Andresson
Cheftrainer mit sofortiger Wirkung entlassen

Mannheim/Kronau. Die Rhein-Neckar Löwen haben Cheftrainer Kristjan Andresson mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt.Bereits beim Auswärtsspiel am morgigen Sonntag im EHF Cup beim spanischen Vertreter Liberbank Cuenca (12 Uhr) wird der 38-jährige Isländer nicht mehr auf der Bank des badischen Bundesligisten sitzen. Andresson war erst im Juli als Nachfolger von Nikolaj Jacobsen vorgestellt worden, aber so richtig war er nie in der Metropolregion angekommen. Die Erfolge blieben...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.