3.742 junge Menschen beginnen duale Ausbildung im Bezirk der IHK Karlsruhe
Ausbildungsstart - mit vielen offenen Stellen

Logistik im Lager
2Bilder
  • Logistik im Lager
  • Foto: Falco/pixabay.com
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Es ist eine positive Entwicklung: Im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK)
Karlsruhe haben in diesem Jahr (zum Stichtag 1. September) 3.742 junge Menschen eine duale Ausbildung begonnen. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum selben Zeitpunkt des
vergangenen Jahres.

Bis zum Jahresende erwartet die IHK wie in den vergangenen Jahren den Abschluss von 4.300 Ausbildungsverträgen. Insgesamt betreut die IHK Karlsruhe derzeit 10.420 Ausbildungsverträge. Über alle Lehrjahre hinweg zählt die IHK Karlsruhe inzwischen 171 Geflüchtete in Ausbildung.

Trotz der positiven Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt können auch in diesem Jahr nicht alle Lehrstellen besetzt werden. Aktuell sind der IHK Karlsruhe noch mehr als 200 offene Lehrstellen gemeldet, etwa doppelt so viele wie vor einem Jahr. „Auffällig ist, dass uns in diesem Jahr in deutlich mehr Ausbildungsberufen offene Lehrstellen gemeldet sind als 2017", so IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Guido Glania: "Unter anderem in der Logistikbranche sind noch viele Ausbildungsplätze unbesetzt." Nach einer Online-Umfrage des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags (BWIHK) bleiben übrigens in mehr als jedem dritten Unternehmen Lehrstellen unbesetzt. Der häufigste Grund für unbesetzte Ausbildungsplätze bleibt demnach der Mangel an geeigneten Bewerbern (77 Prozent). (ps)

Infos: www.karlsruhe.ihk.de

Logistik im Lager
Guido Glania referiert zum Ausbildungsbeginn 2018

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen