Karlsruher SC sichert den zweiten Tabellenplatz / Bildergalerie
KSC mit dem Heimsieg über Meppen wieder in der Spur

Der neue Fanblock
24Bilder
  • Der neue Fanblock
  • Foto: wow.pics.ka
  • hochgeladen von Jo Wagner

KSC. Sicher, es war nicht alles Gold, was beim KSC gegen Meppen glänzte, aber die Blau-Weißen haben mit dem 3 zu 1-Sieg einen Schritt Richtung Aufstieg gemacht, denn ein Teil der Konkurrenz ließ Federn. Der Karlsruher SC hat sich mit dem Erfolg Platz 2 gefestigt, drei Punkte Vorsprung (und die bessere Torbilanz) momentan auf Halle.

Von wegen, der KSC startete schwungvoll vor der neuen "N"-Tribüne, die bestens bei den Fans ankam (mehr dazu kommende Woche im "Wochenblatt"): Der KSC kassierte das 0 zu 1, wirkte danach verunsichert - aber schaffte wenigstens vor der Pause noch den Ausgleich (Pourié, 25.). Danach rappelte sich das Team auf, Einwechselspieler Kobald markierte das 2 zu 1 - und drehte damit die Partie. Das 3 zu 1 machte wieder Pourié (81.).

Jetzt geht es am Samstag nach München zu 1860 - aber es herrscht Zuversicht bei den Blau-Weißen, das war nach dem Heimsieg zu spüren: "Wir fahren mit breiter Brust nach München." (jow)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen