„KSC Businessabend“ bei langjährigem KSC-Partner in Karlsruhe
„Freuen uns auf die neue Spielzeit"

(v.l.) John-David Kazmierczak, "S&G Leiter Verkauf Pkw, KSC-Präsident Ingo Wellenreuther, „S&G“-Vorstand Achim Quitz, KSC-Trainer Alois Schwartz und KSC-Hauptsponsor Ralf Klaiber
  • (v.l.) John-David Kazmierczak, "S&G Leiter Verkauf Pkw, KSC-Präsident Ingo Wellenreuther, „S&G“-Vorstand Achim Quitz, KSC-Trainer Alois Schwartz und KSC-Hauptsponsor Ralf Klaiber
  • Foto: jow
  • hochgeladen von Jo Wagner

KSC. Einstimmen auf die neue Saison war vergangene Woche beim traditionellen „KSC Businessabend“ angesagt. Partner, Freunde, Förderer, Spieler, Mitarbeiter und Sponsoren der Blau-Weißen trafen sich bei KSC-Partner „S&G“ in Karlsruhe, einem "jahrelangen und zuverlässigen Partner“, so KSC-Präsident Ingo Wellenreuther in der von Stadionsprecher Martin Wacker moderierten Talkrunde.

Gegründet wurde „S&G“ 1898, als Ernst Schoemperlen in Karlsruhe die „Automobil-Centrale“ ins Leben rief – so dürfte das Unternehmen eines der ältesten Authäuser weltweit sein. „Wir sind gerne KSC-Partner“, betonte „S&G“-Vorstand Achim Quitz: „Und nicht nur in Glanz- und Gloria-Zeiten.“

Ausblicke vom neuen KSC-Kapitän
Im Talk gewährten Präsident Wellenreuther, Trainer Alois Schwartz und der neue KSC-Kapitän David Pisot auch Einblicke in die Vorbereitung, Abläufe rund ums Training, Spieleralltag, das Stadionprojekt (Baustart wohl im Herbst 2019 – jetzt laufen Vorarbeiten) – und stellten die KSC-Mannschaft 2018/19 vor – Spieler für Spieler. Tenor: Die Mannschaft ist bereit für die Saison, an den letzten Feinheiten wird bis zum Auftaktspiel am Freitag noch gefeilt, „aber wir freuen uns auf die neue Spielzeit“. (jow)

Infos: Das Mannschaftsposter war vergangene Woche im „Wochenblatt“, www.ksc.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen