Austausch & Input: Trainingsziele erfolgreich ansteuern
DFB-Infoabende am Montag, 8. Oktober

Karlsruhe. Lernen von qualifizierten DFB-Trainern heißt es bei den zweiten DFB-Infoabenden des Jahres am Montag, 8. Oktober 2018 an den elf badischen DFB-Stützpunkten. Juniorentrainer sind herzlich zu der kostenlosen Trainerfortbildung eingeladen.

Wer hat es als Trainer nicht schon erlebt: Die Übung funktioniert nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. In der Spielform will einfach kein Spielfluss zustande kommen. Mit dem Thema Trainingsziele erfolgreich ansteuern im Hinblick auf Tore erzielen zeigen die DFB-Stützpunkt-Trainer auf, welche methodischen Stellschrauben es gibt und wie diese gesteuert werden müssen, damit ein theoretisch vorgefertigter Trainingsplan auch in der Praxis aufgeht.

Die Teilnehmer erwartet praxiserprobter Input, Austausch mit den Stützpunkttrainern und Vereinen sowie eine hochwertige DFB-Broschüre. Die Fortbildung richtet sich insbesondere an Kinder- und Juniorentrainer. Eine formelle Anmeldung im Vorfeld ist nicht notwendig. Nehmen Sie die Gelegenheiten wahr, um sich kostenfrei weiterzubilden. (bfv)

Infos: Die Fortbildungen beginnen um 18 Uhr, Veranstaltungsorte sind unter anderem Stützpunkt Mannheim-Rheinau bei Rot-Weiß Rheinau, Stützpunkt Bruchsal beim 1. FC Bruchsal, Stützpunkt Karlsruhe beim KIT, Institut für Sport und Sportwissenschaft und Stützpunkt Enzberg bei SV Kickers Pforzheim

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.