Dritter Platz für KSV Karlsruhe-Rugby
Bronze bei der U14-Meisterschaft in Heidelberg

Die Spielgemeinschaft KSV - Karlsruhe Rugby /TSV Handschuhsheim wurde Dritte bei der Deutschen U14-Rugby-Meisterschaft
  • Die Spielgemeinschaft KSV - Karlsruhe Rugby /TSV Handschuhsheim wurde Dritte bei der Deutschen U14-Rugby-Meisterschaft
  • Foto: Paul Needham
  • hochgeladen von Pressebüro Heike Schwitalla

Karlsruhe/Heidelberg. Am Wochenende belegte die U14-Rugby-Jugend des KSV - Karlsruhe Rugby in einer Spielgemeinschaft mit dem TSV Handschuhsheim den dritten Platz bei der Deutschen Rugbymeisterschaft. 

Nach einem starken ersten Spieltag mit vier Siegen in vier Spielen, musste sich die Spielgemeinschaft erst im Halbfinale sehr knapp mit 12:14 dem HRK Rugby aus Heidelberg geschlagen geben. Konnte sich dann aber im Spiel um Platz 3 gegen RG Heidelberg Rugby durchsetzen.
Turniersieger und Deutscher U14-Meister im Rugby wurde der SC Frankfurt 1880 Rugby und den zweiten Platz belegte HRK aus Heidelberg.

Für die Karlsruher Rugby-Jugend, die in dieser Saison zum ersten Mal in dieser Spielgemeinschaft an der Start ging, war es ein herausragender Erfolg, auf den man in der Fächerstadt völlig zurecht stolz sein kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen