Lions Karlsruhe Basketballer sind unter Druck / Heimspiel gegen Heidelberg
Baden-Derby in der Karlsruher Europahalle

Karlsruhe. Lediglich vier Siege aus zwölf Spielen in der  2. Basketball Bundesliga ProA sind zu wenig für die PS Karlsruhe Lions. Damit rangiert das Löwenrudel momentan auf dem 13. Tabellenplatz und steht im Heimspiel gegen die Academics Heidelberg am 11. Dezember unter Zugzwang, um ein Abrutschen in die Abstiegszone zu verhindern.

Nachdem die Lions mit einer tollen Leistung beim vergangenen Auswärtsspiel in Ehingen überzeugt hatten, mündete eine sehr schwache zweite Halbzeit in der heimischen Europahalle am vergangenen Samstag in eine 79:94-Niederlage gegen die Rostock Seawolves. Es läuft nach wie vor nicht rund für das Team aus der Fächerstadt, doch der Gegner am Mittwoch kämpft ebenfalls mit einer Formschwäche.

Die Academics befinden sich zwar dank acht Siegen auf Platz fünf in der Tabelle, verloren jedoch in den vergangenen Wochen dreimal in Serie – zuletzt am vergangenen Samstag überraschend bei Phoenix Hagen. Die Ausgangslage für das Baden-Derby ist folglich brisant. Heidelberg dürfte alles unternehmen, um die Siegpunkte in die Kurpfalz zu entführen. Die Lions hoffen ihrerseits auf den Befreiungsschlag, um die Hinrunde nicht im Tabellenkeller abzuschließen.

Spielbeginn in der Karlsruher Europahalle ist um 19:30 Uhr.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.