Gastvortrag von Katharina Kurz an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe:
Mal unsichtbar, mal offenbar – Gender im Design

Dieses Wintersemester veranstaltet die Pädagogische Hochschule Karlsruhe das interdisziplinäre Genderlehrprojekt „Männlich – weiblich – divers? Geschlechterstereotypen in der Auflösung“. Sieben Fächer bieten über die gesamte Vorlesungszeit Seminare zu Gender-Themen an. Zum öffentlichen Kick-off des Projekts spricht am 21. Oktober die Ulmer Kultur- und Museumswissenschaftlerin Katharina Kurz über „Gender im Design“.

„Männlich – weiblich – divers? Geschlechterstereotypen in der Auflösung“ ist der Titel des interdisziplinären Genderlehrprojekts, das die Pädagogische Hochschule Karlsruhe im Wintersemester 2019/2020 veranstaltet. Insgesamt sieben Fächer – von Deutscher Sprache und Literatur über Geographie und Psychologie bis zu Soziologie und Theologie – bieten über die gesamte Vorlesungszeit Seminare zu Gender-Themen an.

Bei der öffentlichen Kick-off-Veranstaltung am Montag, 21. Oktober, hält Katharina Kurz einen Vortrag mit dem Titel „Mal unsichtbar, mal offenbar – Gender im Design“. Die Kultur- und Museumswissenschaftlerin hat die viel beachtete Ausstellung „Nicht mein Ding – Gender im Design“ kuratiert, die Anfang dieses Jahres im HfG-Archiv Ulm zu sehen war. Beginn der zweistündigen Kick-off-Veranstaltung in der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Bismarckstraße 10, Gebäude 1 (Raum 013), ist um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Organisiert und koordiniert wird das Genderlehrprojekt durch das Gleichstellungsbüro der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Weitere Infos zum Programm auf http://ph-karlsruhe.de (Termine).

Autor:

Regina Schneider aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.