Individuelle Lichtfiguren „Greif“ und „Dambedei“ ergänzen Lichtweihnacht
Karlsruher Symbole strahlen in der Weihnachtstadt

Karlsruhe. Die Karlsruher Weihnachtsbeleuchtung ist um zwei ganz besondere Elemente reicher: Seit Montag stimmen ein zwei Meter großer Dambedei in der Kaiserstraße sowie der badische Wappenvogel Greif in der Lammstraße in den weihnachtlichen Lichterglanz ein. Als Teil der Lichtweihnacht schaffen die Figuren zusammen mit dem Sternentor, der Lichtpyramide und den beiden Lichtkegeln eine stimmige Verbindung zwischen dem Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz und der "Stadtwerke Eiszeit" auf dem Schlossplatz.

Mit den neuen echt badischen Lichtfiguren setzt "Karlsruhe Marketing und Event", die die Gesamtmarke „Weihnachtsstadt Karlsruhe“ koordiniert, das Beleuchtungskonzept in der Weihnachtsstadt konsequent fort. Nachdem 2016 die Lichtpyramide und 2017 die neue Weihnachtsbeleuchtung mit den Fächer-Motiven in der Kaiserstraße bekannte Karlsruher Wahrzeichen und Symbole zum zentralen Bestandteil der weihnachtlichen Lichtdekoration in der Innenstadt machten, gesellen sich in diesem Jahr auch Greif und Dambedei dazu. „Mit den leuchtenden Karlsruher Symbolen schaffen wir in der Weihnachtsstadt zusätzliche Momente des Wohlfühlens und eine
vertraut-festliche Atmosphäre für alle Karlsruherinnen und Karlsruher wie auch die vielen Gäste unserer Weihnachtsstadt“, so KME-Geschäftsführer Martin Wacker bei der Präsentation der Lichtfiguren.

Infos: Der Greif steht in der Lammstraße, der funkelnde Dambedei leuchtet vor der Filiale der "Bäckerei Hatz" am Marktplatz, www.weihnachtsstadt-karlsruhe.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.