Coronavirus in Karlsruhe und Bruchsal
Fallzahlen im Landkreis

Symbolfoto.

Coronavirus. Der Landkreis Karlsruhe vermeldete am Mittwoch, 25. November, 7 Uhr, 1.864 Personen, die aktiv von einer Corona-Infektion betroffen sind. Insgesamt wurden bis Mittwoch, 0 Uhr, 7.812 Fälle bestätigt, darunter gelten 5.771 Personen als genesen,  177 Personen sind in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben. In der Stadt Karlsruhe gibt es laut Angaben des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg (Stand 24. November, 16 Uhr) 106,4 Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern, die Stadt bleibt weiterhin der Alarmstufe Rot. Im Landkreis Karlsruhe liegt der Wert bei 95,5 Fällen und bleibt ebenfalls in Alarmstufe Rot. Beide Werte sind weit von der Marke entfernt, die eine Lockerung der Maßnahmen verspricht. Diese liegt bei 50 Neuinfektion in den letzten sieben Tagen, gerechnet pro 100.000 Einwohner.

Aktuelle Fallzahlen gibt es immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-neustadt

Die aktuellen Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe im Detail (aktive Infektionen):

  • Bad Schönborn: 34
  • Bretten: 103
  • Bruchsal: 130
  • Dettenheim: 7
  • Eggenstein-Leopoldhafen: 27
  • Ettlingen: 97
  • Forst: 18
  • Gondelsheim: 15
  • Graben-Neudorf: 29
  • Hambrücken: 15
  • Karlsbad: 38
  • Karlsdorf-Neuthard: 21
  • Karlsruhe: 765
  • Kraichtal: 42
  • Kronau: 12
  • Kürnbach: 16
  • Linkenheim-Hochstetten: 12
  • Malsch: 24
  • Marxzell: 6
  • Oberderdingen: 47
  • Oberhausen-Rheinhausen: 10
  • Östringen: 28
  • Pfinztal: 29
  • Philippsburg: 38
  • Rheinstetten: 35
  • Stutensee: 46
  • Sulzfeld: 17
  • Ubstadt-Weiher: 21
  • Waghäusel: 73
  • Waldbronn: 36
  • Walzbachtal: 17
  • Weingarten: 53
  • Zaisenhausen: 3 

Gesamt: 1.864

Eine grafische Übersicht der aktuellen Fallzahlen in den einzelnen Gemeinden gibt es auf der Website der Stadt Karlsruhe. Je dunkler die einzelnen Gebiete dargestellt werden, desto mehr Infektionen wurden dort gemeldet. Berechnet werden diese Ergebnisse im Verhältnis zur Einwohnerzahl. ps

Autor:

Kim Rileit aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Digitale Buchhaltung
Digitalkanzlei Golz: Enorme Ressourcenersparnis durch digitale Buchhaltung

„Wir begleiten Sie in die Digitalisierung! Und während andere noch Ihre Buchhaltung bearbeiten, nutzen wir schon die Zeit, Sie auf der Basis Ihrer Live-Daten zeitgemäß und qualifiziert zu beraten“: Mit DATEV Unternehmen Online, kurz DUO, bietet die Kanzlei Golz seit 2015 eine voll-digitale Lösung für die Geschäftsbuchhaltung: Der Papierkram entfällt, der Kunde spart viel Zeit. „Auf der Datengrundlage in Echtzeit konzentrieren wir uns auf die individuelle Beratung für unsere Kunden“, sagen...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen