Willkommen in KARLIWOOD!
Buch "Karlsruhe als Filmkulisse" erscheint am 5. Dezember 2021

Das Autoren-Duo Nadine Knobloch und Dr. Oliver Langewitz präsentieren "Karlsruhe als Filmkulisse" zusammen mit Verleger Jeff S. Klotz (links) im Café Schloss Bauschlott.
6Bilder
  • Das Autoren-Duo Nadine Knobloch und Dr. Oliver Langewitz präsentieren "Karlsruhe als Filmkulisse" zusammen mit Verleger Jeff S. Klotz (links) im Café Schloss Bauschlott.
  • Foto: Harald Funke
  • hochgeladen von Heinz Schablowski

Auch jenseits der großen Filmmetropolen Berlin, München oder Köln werden immer wieder Filme gedreht. Doch gerade in Karlsruhe ist das Aufkommen an Filmproduktionen doch relativ hoch, was zum Einen an der Nähe zum SWR in Baden-Baden liegt, aber zum Anderen auch daran, dass Karlsruhe eine Menge spannender Filmlocations zu bieten hat und sowohl als ländliche Provinz als auch als Metropole herhalten kann, wie zahlreiche Filmbeispiele beweisen. Einen fundierten und umfassenden Überblick über sieben Jahrzehnte Karlsruher Filmgeschichte gibt das Autoren-Duo Nadine Knobloch und Oliver Langewitz in ihrem 272-seitigen Werk "Karlsruhe als Filmkulisse", in welchem sie zahlreiche Kino- und TV-Filme, Serien und Tatort-Folgen, welche in Karlsruhe gedreht wurden, vorstellen. Das Buch, welches zeigt, dass Karlsruhe eine echte Filmstadt ist, erscheint nun passend zu Weihnachten am Sonntag, 5. Dezember. Anmeldungen sind online möglich über www.filminkarlsruhe.de.

Das Autoren-Duo Nadine Knobloch und Dr. Oliver Langewitz präsentieren das großformatige Buch an diesem Tag im Traditionskino SCHAUBURG ab 18:30 Uhr und geben Einblicke in verschiedene Produktionen, die über die letzten Jahrzehnte in Karlsruhe entstanden sind. Kurze Ausschnitte aus den Filmbeispielen lassen hier die Karlsruher Filmgeschichte lebendig werden. Grußworte sprechen in diesem Rahmen Kulturbürgermeister Dr. Albert Käuflein, Verleger Jeff S. Klotz und Sparkassen-Vorstand Marc Sesemann. Auch einige Protagonisten des Werks haben ihr Kommen angekündigt, zum Beispiel Oscar-Preisträger Gerd Nefzer und Stuntman Marko König. Das Buch kann vor Ort am Ende der Veranstaltung erworben werden (29,80 Euro) und auf Wunsch gibt es auch eine persönliche Widmung!

Ein Lexikon des Karlsruher Films

Das Buch besticht durch seinen Umfang, die Detailkenntnis der beiden Autoren, die Dank ihrer beruflichen Expertise vielfältige Einblicke hinter die Kulissen der verschiedenen Produktionen geben können, sowie die gut gewählte Bebilderung, eine Mischung aus Szenenfotos, Produktions- und Locationbildern sowie Drehbuch- und Storyboardseiten. Hervorzuheben sind zudem die spannenden Interviews mit namhaften Filmemacherinnen und Filmemachern, die bereits in Karlsruhe gedreht haben, darunter die beiden Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff und Gerd Nefzer, Regisseure wie Dietrich Brüggemann oder Ilker Çatak, Stuntman Marko König oder Szenenbildnerin und Gewinnerin des deutschen Filmpreises Professorin Silke Buhr. Tatort-Forscher Professor Dr. Stefan Scherer erklärt, warum das Phänomen "Tatort" seit den 1970er Jahren in Deutschland so erfolgreich ist und was Karlsruhe als Drehort für die Serie so attraktiv macht.

Für alle, die in Karlsruhe dann einmal selbst auf Entdeckungstour gehen wollen, sind die Filmtourkarten mit ausgewählten Filmlocations besonders interessant. Aufgeteilt in die Kinofilm-, TV-Film- und Tatort-Tour sowie eine Nord-, Süd-, West- und Ost-Tour zeigen die Karten filmische Hotspots in Karlsruhe, an denen regelmäßig gedreht wird, darunter zum Beispiel die Hirschbrücke, das Areal vor dem Hauptbahnhof, das Schloss mit Schlossgarten und Schlossplatz sowie der Alte Schlachthof.

Es ist schon erstaunlich, welche hochkarätigen Schauspielerinnen und Schauspieler schon alles in Karlsruhe gedreht haben. Oscar-Preisträger Joaquin Phoenix, Anna Paquin, Marianne Faithful, Ed Harris, Uwe Ochsenknecht, Senta Berger, Harald Juhnke, Charly Hübner oder Ulrike Folkerts: es scheint, als gebe sich die Filmelite die Klinke in die Hand und setzt produktiv in ihrer filmischen Arbeit das fort, was bereits in den 1950er Jahren als Grundstein im Rahmen der Bambi-Verleihung als Grundstein gelegt wurde, sodass natürlich auch dieser cineastischen Großveranstaltung ein Kapitel gewidmet wird.

Das von der Stadt Karlsruhe und der Sparkasse Karlsruhe geförderte Buch richtet sich an alle lese- und filmbegeisterten Menschen, die Karlsruhe aus einer filmischen Perspektive entdecken wollen und hier erfahren, nach welchen Kriterien Filmproduktionen Drehorte aussuchen und in Szene setzen. Dabei ist dem Autoren-Duo ein ganz großer Wurf gelungen und sollte in keinem Karlsruher Bücherregal fehlen! Es kann bereits heute direkt beim Verlag online bestellt werden.

Eckdaten zur Buchpremiere:

Sonntag, 05. Dezember 2021, 18:30 Uhr, Eintritt frei!
SCHAUBURG, Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe
Anmeldungen online unter www.filminkarlsruhe.de

Autor:

Heinz Schablowski aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Hochzeitslocation Bruchsal: Traumhaftes Ambiente im Castillo del Mar

Raum Bruchsal. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal findet sich im idyllischen Zeutern im Kraichgau. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den Gastgebern und deren Gästen wunderbare und unvergessliche...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben". Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen