„Dahin, wo es wehtut“ gibt’s am 15. Januar in Baden-Baden
Blick auf die verrückten und absurden Seiten des Fußballs

Arnd Zeigler ist wieder unterwegs foto: MAX HARTMANN
  • Arnd Zeigler ist wieder unterwegs foto: MAX HARTMANN
  • hochgeladen von Jo Wagner

Fußball. „Dahin, wo es wehtut“ heißt es am 15. Januar ab 20.30 Uhr in Baden-Baden im „Rantastic“, wenn „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ für einen Abend vorbeischaut. Aufgrund des großen Erfolgs von Arnd Zeigler wurde die Tour verlängert.

Journalist, Moderator, Stadionsprecher, Produzent, Sänger, Autor: Zeigler ist ein Unikat in der deutschen Sportmedienszene. Kein anderer beschäftigt sich derart fasziniert und hingebungsvoll mit den verrückten und absurden Seiten des Fußballs. Ob rabiate Fouls, desolate Interviews, unfassbare Anekdoten und Fotos, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt: Zeigler schaut genau – und zwar „dahin, wo es wehtut“.

Nach dem 10-jährigen Jubiläum seiner WDR-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ hat Zeigler sein Schaffen 2018 erstmals live auf die Bühne gebracht und Fußballfans und deren pflichtbewusste Begleiter zugleich begeistert. Die Liebe zum Fußball wird hier vereinsübergreifend und gemeinsam zelebriert! red

www.rantastic-kleinkunst.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.