Begeisterung für Buch "Karlsruhe als Filmkulisse"
Autoren-Duo stellt 272-seitiges Werk in der SCHAUBURG vor

Das Autoren-Duo Oliver Langewitz und Nadine Knobloch mit Verleger Jeff S. Klotz vor der Karlsruher SCHAUBURG.
6Bilder
  • Das Autoren-Duo Oliver Langewitz und Nadine Knobloch mit Verleger Jeff S. Klotz vor der Karlsruher SCHAUBURG.
  • Foto: Bernd Hentschel
  • hochgeladen von Heinz Schablowski

Bei der Buchpräsentation ihres neuen Werks "Karlsruhe als Filmkulisse" am Sonntag, 5. Dezember 2021, gab das Autoren-Duo Nadine Knobloch und Oliver Langewitz in einer einstündigen Präsentation Einblicke in sieben Jahrzehnte Karlsruher Filmgeschichte. Der Ort hätte nicht passender gewählt werden können, wird auch im Traditionskino SCHAUBURG Kinogeschichte lebendig. Zudem ist das Kino auch in verschiedenen Filmproduktionen zu sehen, zum Beispiel in der Hollywood-Produktion "Army Go Home! – Buffalo Soldiers" aus dem Jahr 2001, der in Karlsruhe und in der Region gedreht wurde. In einer Szene fährt Oscar-Preisträger Joaquin Phoenix mit seinem schwarzen Mercedes vor, wohlgemerkt wurde für diese die Fahrtrichtung geändert, sodass im Hintergrund die Neonschrift der SCHAUBURG gut leserlich zu sehen ist.

Solche Details wie diese begeisterten das Publikum, das sich unter erschwerten Corona-Auflagen dennoch die Buchpräsentation und eine persönliche Widmung der beiden Autoren nicht entgehen lassen wollte. Zu Beginn der Veranstaltung im großen Saal wurde die Bedeutung dieses Werkes für Karlsruhe, aber auch für die Filmbranche, mehrfach betont. So hob Verleger Jeff S. Klotz hervor, wie fundiert das 272-seitige Werk die Karlsruher Filmgeschichte rekonstruiert und mit zahlreichen Anekdoten und historischen Fakten aufwarten kann, welche tiefe Einblicke in den Entstehungsprozess von Filmen bietet. Hierbei ergänzten sich die verschiedenen Blickweisen der Schauspielerin Nadine Knobloch und des Filmsoziologen Oliver Langewitz auf hervorragende Weise, sodass die beiden ein äußerst lebendiges und lesenswertes Buch präsentieren.

Eine cineastische Entdeckungstour durch Karlsruhe

Claus Temps, Leiter des Kulturbüros der Stadt Karlsruhe, betonte in seinem Grußwort, dass die zielstrebige Arbeit der beiden Autoren im Filmboard Karlsruhe einen Großteil zur Entwicklung des Filmstandorts Karlsruhe beigetragen hat und sich deren Expertise so auch in "Karlsruhe als Filmkulisse" entdecken lässt. Bemerkenswert fand er den Umfang und die große mehrjährige Recherchearbeit der beiden, welche fundierte Einblicke liefern, die Karlsruhe aus filmischer, aber auch aus architektonischer sowie historischer Sicht beleuchten. So freute er sich, dass die Stadt Karlsruhe dieses Buch unterstützen konnte.

Ein weiterer Förderer, welcher die Buchveröffentlichung ermöglichte, war die Sparkasse Karlsruhe. Vorstandsmitglied Marc Sesemann, selbst ein bekennender Cineast, erläuterte im dritten Grußwort des Abends, wie schnell er von der Idee begeistert war, ein solches Buch herauszubringen, als ihm die beiden Autoren das Exposé vorlegten. Und vom Resultat zeigte er sich sichtlich beeindruckt und erklärte, dass er sich demnächst selbst auf eine filmische Entdeckungstour durch Karlsruhe mithilfe des Buches begeben wolle.
Dann zeigten Nadine Knobloch und Oliver Langewitz in einem Run durch verschiedene ausgewählte Filmproduktionen, dass sich Karlsruhe vor großen Filmstandorten wie Berlin, München oder Köln nicht zu verstecken brauchen. An Filmbeispielen wie "Nackt unter Leder" mit Marianne Faithful und Alain Delon, "Allein unter Frauen" mit Thomas Heinze und Jennifer Nitsch oder "Der Wald vor lauter Bäumen" mit Tatort-Kommissarin Eva Löbau machten sie fest, wie facettenreich die hiesigen Filmkulissen sind und aus welchen dramaturgischen Gründen verschiedene Drehorte ausgewählt wurden, die dann auch einmal gerne für Stuttgart, Frankfurt oder Ludwigshafen herhalten.

Den Höhepunkt hielten sich die beiden für den Schluss auf, denn waren gleich mehrere Crewmitglieder von "Army Go Home! – Buffallo Soldiers" angereist, welche die damaligen Dreharbeiten in Karlsruhe, zum Beispiel in der Knielinger Kaserne, an der Hirschbrücke, in Jockgrim und in Königsbach-Stein wieder aufleben ließen. Aufnahmeleiter René von Bodisco, Stunt-Koordinator Marko König und Darsteller-Betreuerin Catherine Huegel erzählten aus dem Nähkästchen, wie es war, 4.000 Statisten casten zu müssen oder wie gefährlich ein Stunt war, bei welchem ein Panzer in ein Volksfest bretterte und hinterher einen orangefarbenen VW Käfer dem Erdboden gleich machte. So kam noch richtig Hollywood-Atmosphäre auf und am Ende zweifelte wohl niemand daran, was für eine lebhafte Filmgeschichte Karlsruhe hat und welche Potenziale hier auch für künftige Projekte existieren.

Das Buch ist im Buchhandel sowie online für 29,80 Euro erhältlich oder kann direkt beim Jeff S. Klotz Verlagshaus bestellt werden.

Autor:

Heinz Schablowski aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Hochzeitslocation Bruchsal: Traumhaftes Ambiente im Castillo del Mar

Raum Bruchsal. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal findet sich im idyllischen Zeutern im Kraichgau. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den Gastgebern und deren Gästen wunderbare und unvergessliche...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben". Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen