Erst auffallen - und dann auch noch drauf los prügeln
2 Schläger verletzen 24-Jährigen, der sich um seine Freundin kümmert

Karlsruhe. Am frühen Dienstagmorgen haben in Karlsruhe zwei 34 und 35 Jahre alte Schläger einen 24-Jährigen tätlich angegriffen und Verletzungen zugefügt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen waren die beiden Schläger kurz vor 07:30 Uhr zusammen mit einer weiteren Person zu Fuß in der Sophienstraße unterwegs. Das Opfer hielt sich mit seiner Freundin und einem weiteren Bekannten ebenfalls in der Sophienstraße auf. Da aus der Gruppe der Schläger der Freundin des Opfers hinterhergepfiffen wurde, entwickelten sich zunächst verbale Streitigkeiten.

Im weiteren Verlauf gingen zwei prügelnde Täter auf das Opfer los, schlugen und traten auf den Mann ein. Der dritte aus der Tätergruppe beteiligte sich nicht an dem Angriff.

Nach ihrem Angriff flüchteten die kriminellen Gestalten, konnten aber im Rahmen einer Fahndung kurz darauf festgenommen werden. Der dritte Mann konnte bislang nicht ausfindig gemacht werden. Die beiden Festgenommen wurden nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen sowie nach Erhebung einer Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß gesetzt. (pol)

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.