Das Freddie Mercury-Musical läuft im Karlsruher Kammertheater / Verlosung
„The Show must go on“

(Foto: Kammertheater Karlsruhe)

Karlsruhe. Vor der ostafrikanischen Küste kommt Farrokh Bulsara am 5. September 1946 auf Sansibar zur Welt. Gemeinsam mit dem Gitarristen Brian May und dem Schlagzeuger Roger Taylor rief Farrokh die Band Queen ins Leben. Kurz nach dem Bandnamen fand sich der Bassist, John Deacon, der mit der Band Geschichte schrieb und ein passender Künstlername für den Sänger: Freddie Mercury.

1974 schaffte Queen mit dem Song „Killer Queen“ den internationalen Durchbruch. Weitere Welthits machten aus dem unbekannten Kunststudenten und seiner Band eine Legende.

Ingmar Otto hat ein abwechslungsreiches Musical (mit Christopher Brose, Anne Leßmeister, Patrick Nitschke, Mario Radosin und Anna Winter) geschrieben, das sich autobiographisch dem aufregenden Leben des Ausnahmekünstlers widmet. Die internationalen Hits von Queen werden im Karlsruher Kammertheater interpretiert von einer vierköpfigen Live-Band, unter Leitung von Sebastian Müller. (rj)

Infos: www.kammertheater-karlsruhe.de

Das „Wochenblatt“ verlost 5x2 Eintrittskarten für die Vorstellung am 25. Juli. Mail mit dem Stichwort „Queen“ bis 16. Juli an gewinnen@suewe.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt