"Rundgang" bietet Einblicke an der Kunstakademie Karlsruhe
Kreatives im Blick - aber nur mit Einladung

Karlsruhe. Digitale Werkstatt- und Atelierarbeit? Obwohl es der Kunstakademie Karlsruhe gelang, die praktischen Arbeitsräume für die Studierenden unter strengen Hygienemaßnahmen im Laufe des Sommersemesters 2020 wieder zu öffnen, war der Kern der künstlerischen Arbeit durch die Corona-Pandemie stark beeinträchtigt. Während der Sommermonate fanden auch keine Ausstellungen statt, die Öffentlichkeit war ausgeschlossen: Für die Studierenden wie Lehrenden eine schwierige Situation. Im Wintersemester soll nun der Präsenzbetrieb – unter strengen Maßgaben – wieder verstärkt möglich werden und das Publikum kann unter Wahrung der Hygienevorschriften die Akademie zu Ausstellungen wieder besuchen.

Aus der Sommerausstellung wird ein "Rundgang"
Die ausgefallene Sommerausstellung mit den offenen Ateliers wurde nun mit "Rundgang" (21. – 24. Oktober) überschrieben: Besucher erleben weit mehr als bei den traditionellen Werkschauen zum Abschluss des Studienjahres die Arbeitsatmosphäre an der Akademie, denn das Wintersemester hat bereits begonnen, wenn die Studierenden aller Klassen Einblicke in ihre Arbeit geben und ihr Schaffen damit zur Diskussion stellen. Es breitet sich das ganze Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen der Studierenden aus. Die jungen Künstlerinnen und Künstler freuen sich auf die Ausstellungsbesucher*innen.

Sehenswertes im Blick
Der Kalinowski-Preisträger 2020 Stefan Wäldele, Meisterschüler von Prof. Leni Hoffmann, zeigt im gesamten Kalinowski-Raum ein neues Werk. Der Kalinowski-Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird 2020 zum 4. Mal verliehen. Jährlich wird der Preis an einen Absolventen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste vergeben. Stifter des Preises ist Professor Horst Egon Kalinowski (1924-2013), Düsseldorfer Bildhauer und Grafiker, der viele Jahre an der Akademie lehrte. Ausgelobt wird der Preis von der „Nachlass-Stiftung Professor Horst Egon Kalinowski“, die der Künstler im Jahr 2011 gründete und die treuhänderisch von der Stiftung Kunstfonds in Bonn verwaltet wird.

Teilbereich nur zugänglich -nicht öffentlich
Der "Rundgang" beschränkt sich auf die Gebäude in der Rheinhold-Frank-Str. 81/83 sowie den Bildhauergarten in der Bismarckstr. 67. Die drei Klassen aus Schloss Scheibenhardt präsentieren ihre Werke im Lichthof. Eine Ausstellungseröffnung im herkömmlichen Sinne oder eine öffentliche Begehung wird es durch die aktuelle Situation nicht geben. Der "Rundgang" an der Kunstakademie Karlsruhe ist nicht öffentlich - bedingt durch die aktuelle Entwicklung der Corona-Fallzahlen. Der Besuch der Ausstellung ist ausschließlich mit persönlicher Einladung der Ausstellenden möglich.

Infos: www.kunstakademie-karlsruhe.de

"Öffnungszeiten" der Ausstellung, Mittwoch, 21., bis Samstag, 24. Oktober
Vordergebäude, Rückgebäude (Reinhold-Frank-Str. 81/83) und Bildhauergarten (Bismarckstr. 67)

Autor:

Jürgen Therm aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Velorep - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen