Das Familien-Event zur Weihnachtszeit / Verlosung
Karlsruher Weihnachtscircus hat ein neues Programm

Immer ein Erlebnis in Karlsruhe foto: Weihnachtscircus
  • Immer ein Erlebnis in Karlsruhe foto: Weihnachtscircus
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Vom 20. Dezember bis 6. Januar 2020 heißt es in Karlsruhe wieder „Manege frei“ für ein völlig neues Manegen-Spektakel des Weihnachtscircus. Bb „Neon Fly“ aus dem Moskauer Staatscircus, Truppe „Credo“ auf dem russischen Barren, Gruppenjonglage von Elena Drogaleva und ihren Gentlemen oder die Truppe „Puj“ vom Staatscircus der Mongolei: Bereits zum elften Mal bringt die „Romanza Circusproduction“ in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt internationale Artisten nach Karlsruhe. Besucher erwartet dabei wieder ein „Festival der Sensationen“ mit zahlreichen internationalen Highlights!

Dazu gibt’s viele weitere faszinierende Darbietungen in der Luft und auf dem Manegenboden sowie erfrischende Comedy – beim zweieinhalbstündigen Manegenmix. Begleitet wird die Show selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder von Live-Gesang und modernem Big-Band-Sound. red

Infos und Karten gibt’s im Vorverkauf auch unter www.karlsruher-weihnachtscirus.de

Weihnachtscircus

Das „Wochenblatt“ verlost Karten für die Vorstellung am Sonntag, 29. Dezember, um 19.30 Uhr. Mitmachen online oder per Postkarte an das „Wochenblatt“, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe, www.wochenblatt-reporter.de/gewinnspiel

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.