Sehenswertes Programm ab dem 8. August - allabendlich - auf der Schlossfassade
Karlsruhe ist bereit für die Schlosslichtspiele

Preview der Show von „Maxin10sity“ – „Our only blue One“, 2019 foto: Maxin10sity
2Bilder
  • Preview der Show von „Maxin10sity“ – „Our only blue One“, 2019 foto: Maxin10sity
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Vom 8. August bis 15. September finden die Schlosslichtspiele Karlsruhe wieder statt.

Erneut erstrahlt die Fassade des Schlosses durch atemberaubende Projektionen, wird zum größten digitalen Kunstwerk Europas – mit neuen Werken, die 2019 unter dem Motto „Sommer der Liebe und des Lebens“ stehen.

„Evolution of Love“, „Our only Blue One“ oder “Evolution of Life“: „Zusätzlich zur Auswahl der brillanten, bewährten 3D-Projektionen auf die Schlossfassade gibt es in diesem Jahr mehrere neue Auftragsarbeiten von neuen und bereits bekannten Teams“, so ZKM-Chef Peter Weibel, Kurator der Schlosslichtspiele.
Die Schlosslichtspiele sind übrigens eine echte Erfolgsgeschichte: Bislang sahen rund 1,4 Millionen Gäste die Projektionen in ihrer vierjährigen Geschichte, machten damit den Karlsruher Schlossplatz zum Erlebnismittelpunkt der Stadt. rj

Infos/Spielzeiten: Zunächst von 21.30 – 23.30 Uhr, ab Sonntag, 11. August, 21.30 – 23 Uhr, ab Sonntag, 18. August, 21 – 23 Uhr, ab Sonntag, 1. September, 20.30 – 22 Uhr und ab Sonntag, 8. September, 19.30 – 22 Uhr, www.schlosslichtspiele.info

Preview der Show von „Maxin10sity“ – „Our only blue One“, 2019 foto: Maxin10sity
Preview der Show „Xenorama“ foto: Xenorama
Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Weg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg in Rheinland-Pfalz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen