China-Kampfkunst e.V. Kaiserslautern
Seminar Rückengesundheit

„Die Beweglichkeit der Wirbelsäule bestimmt das wahre Alter eines Menschen“ (chinesisches Sprichwort)

Rückenschmerzen, steifer Nacken – das kennt fast jeder. Der Verein China-Kampfkunst bietet ein zweiteiliges Seminar zum Thema Rückengesundheit aus dem Blickwickel der chinesischen Gesundheitslehre an. Dabei wird die Wirksamkeit und Funktionsweise verschiedener Übungen aus dem Taiji und Qi Gong anhand moderner Wissenschaft gezeigt und auch eingeübt. Teilnehmen können alle, die in einer kompakten Form einige Übungen für den Alltag erlernen möchten und offen für fernöstliche Denkweisen sind. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Um ein besseres Verständnis des Körpers bei Rückenschmerzen zu bekommen, beschäftigt sich der erste Teil des Seminars mit den Grundlagen über Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule. Dazu werden dann in praktischen Übungen die typischen Bewegungsprinzipien im Taiji aufgegriffen und deren Umsetzung in den Alltag gezeigt.

Im zweiten Teil liegt der Schwerpunkt auf Rücken-Qi Gong. Im traditionellen Qi Gong wird mit Hilfe von bestimmten Körperhaltungen, Bewegungen und der Atmung der Kreislauf der Lebensenergie Qi angeregt und diverse Körperfunktionen reguliert. Beim Rücken-Qi Gong handelt es sich um eine Auswahl dieser traditionellen chinesischen Gesundheitsübungen, verknüpft mit wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der modernen Rückenschule. Dabei werden die Kraft der Nacken- und Rückenmuskulatur sowie die Beweglichkeit der Wirbelsäule verbessert. Häufige Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich und des unteren Rückens können sanft gelöst werden. Gleichzeitig bieten die Übungen auch eine Entspannung des Geistes und eine Auszeit vom stressigen Alltag.

Termine: Sa/So, 26. und 27. Oktober 14-17 Uhr, kleine Turnhalle Hohenstaufengymnasium Kaiserslautern.
Dozenten: Dr. Roland Seidel, Chefarzt der Radiologie Pirmasens und Angelika Bus-Kartes, Ausbilderin Taijiquan und Lehrerin Qi Gong (DDQT)

Die Teilnahmegebühr pro Seminar beträgt 50,- (mit Rheinpfalz Card 40,- Euro).

Wer beim Seminar Spaß an den fernöstlichen Übungen gefunden hat und diese gerne regelmäßig mit Gleichgesinnten üben möchte, ist außerdem gerne dazu eingeladen, im wöchentlichen regelmäßigen Training des Vereins China-Kampfkunst e.V. in Kaiserslautern oder an einem unserer anderen 5 Trainingsstandorte vorbeizuschauen.
Infos bzw. Anmeldung: 06841 / 6888691 sowie www.china-kampfkunst.de

Autor:

Arno Schorer aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.