Sportkegler des SKV Old School Kaiserslautern trotz Ausrutscher weiter Tabellenführer
Niederlage beim Spitzenspiel in Mutterstadt

3Bilder

Nach über einem Jahr ohne Pflichtspielniederlage mussten sich die Sportkegler des SKV Old School Kaiserslautern am 15. Spieltag in der Rheinland-Pfalz-Liga I beim Gastspiel in Mutterstadt geschlagen geben. Im Spitzenspiel der beiden Tabellenführenden konnte sich das Team des KV Mutterstadt mit 5 : 3 (3.412 : 3.341 Kegel) durchsetzen. Trotz der Niederlage gelang es dem SKV Old School Kaiserslautern, die Tabellenführung mit einem knappen Vorsprung verteidigen. Auf Lauterer Seite waren Nico Zschuppe (578) und Andreas Dietz (577) die besten Spieler. Rainer Perner vom KV Mutterstadt erzielte mit starken 611 Kegel die Tagesbestleistung.

Das Startpaar des SKV Old School Kaiserslautern geriet von Anfang heftig unter Druck. Wolfgang Heß (559) stand gegen den Mutterstadter Rainer Perner (611) trotz eines guten Auftakts auf verlorenem Posten und musste den Mannschaftspunkt abgeben. Im Duell der beiden Youngster setzte sich der Lauterer Nico Zschuppe (578) trotz eines niedrigeren Gesamtergebnisses gegen Bastian Hört (580) durch, da er drei der vier Durchgänge für sich entscheiden konnte.

Die Mittelachse gelang nicht, den 54-Kegel-Rückstand aufzuholen. Daniel Kudla (542) hatte gegen Wilfried Klaus (589), der mit einem beeindruckenden Endspurt das Gefecht deutlich für sich entscheiden konnte, keine Siegchance. Michael Bernhardt (519) erwischte keinen guten Tag, konnte sich aber gegen Markus Vetter (516) knapp durchsetzen. Der Rückstand wuchs damit auf 98 Kegel an.

Für die Schlusspaarung des SKV Old School Kaiserslautern ging es dann nur noch darum, die beiden Einzelduelle zu gewinnen und so ein 4 : 4 über die Ziellinie zu retten. Während Andreas Dietz (577) sein Spiel gegen Gerhard Schmitt (539) erfolgreich gestaltete, hatte Tobias Bauer (566) gegen Jochen Schweitzer (577) das Nachsehen.

Mit der Auswärtsniederlage hat der SKV Old School Kaiserslautern die Chance vertan, bereits drei Spieltage vor Saisonende einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft zu gehen. Ob es den Barbarossastädtern beim Restprogramm beider Mannschaften möglich sein wird, den derzeitigen hauchdünnen Vorsprung über den 18. Spieltag hinaus zu retten und sich somit den Landesmeistertitel zu sichern, bleibt abzuwarten.

Am Samstag, 23. Februar 2019 um 14.30 Uhr empfängt der SKV Old School Kaiserslautern die Mannschaft des KV Liedolsheim, die mit einem Punkt Rückstand ebenfalls noch im Rennen um die Meisterschaft mitmischt.

KV Mutterstadt: Rainer Perner 611 (398 Volle / 213 Abräumen / 3 Fehl), Bastian Hört 580 (385 / 195 / 2), Wilfried Klaus 589 (374 / 215 / 2), Markus Vetter 516 (357 / 159 / 7), Jochen Schweitzer 577 (395 / 182 / 6), Gerhard Schmitt 539 (374 / 165 / 3).

SKV Old School Kaiserslautern: Wolfgang Heß 559 (362 / 197 / 5), Nico Zschuppe 578 (372 / 206 / 0), Daniel Kudla 542 (369 / 173 / 1), Michael Bernhardt 519 (360 / 159 / 3), Tobias Bauer 566 (369 / 197 / 3), Andreas Dietz 577 (366 / 211 / 2).

Autor:

Markus Wagner aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.