Neuer Vereinswert des 1. FCK bekannt

Kaiserslautern. Über den einst festgelegten Vereinswert von 120 Millionen Euro wurde in den letzten Monaten oft diskutiert und gestritten. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Juni 2018 wurde ein 4-Säulen-Modell verabschiedet, welches ermöglichen soll, dass sowohl ein Großinvestor als auch Regionalinvestoren, Fans und stille Teilhaber gemeinsam investieren können. Basis dafür sollte ein festgelegter Vereinswert von 120 Millionen sein.

Als der Luxemburger Flavio Becca und regionale Investoren um den Einstieg beim Traditionsverein buhlten, wurde von letzteren im Mai 2019 der Vereinswert in ihrem Angebot auf 30 anstatt 120 Millionen Euro taxiert, aber für Zweite und Erste Liga höhere Werte benannt.

Jetzt hat laut BILD der Verein den Wert in der Dritten Liga auf 45 Millionen Euro festgelegt, an dem sich nun Becca als Investor beim Erwerb von Anteilen orientieren muss. In höheren Ligen soll der Wert wieder bei 120 Millionen liegen.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.